Antwort
Alt 05.05.2011, 19:46   #1
Gast
Gast
Macht nutzer zu STARK?

man beachte STARKE ÜBERLEGENHEIT Fazit

Das PvP in SW:TOR hat seine Stärken und auch kleinere Schwächen, welche sich aber schon definitiv auf der To-Do-Liste von BioWare befinden und somit bis zum Release sicherlich noch ausgebügelt werden können. Die Stärken sehen wir vor allem in der Taktiklasigkeit der Kämpfe, in der tollen Möglichkeit, klassische PvE-Rollen auch im PvP auszuleben und in dem sehr interessanten Badget-System. Das Ganze hat uns in den wenigen Runden, die wir spielen konnten sehr überrascht und
viel Spaß gebracht. Persönlich hätte ich nicht gedacht, dass ein solche PvE-lastiges Spiel wie SW:TOR mit einem so ausgeklügelten PvP-Bereich punkten kann.
warzone6

Wenn BioWare nun noch ein wenig an der Geschwindigkeit der Kämpfe dreht und die teilweise doch starke Überlegenheit der Machtnutzer gegenüber den "normalen" Charakteren ausgleichen kann, steht einigen Runden tollen PvP-Spaßes nichts mehr im Wege. Worauf wir definitiv gespannt sind und was uns auch das Fansite Summit nicht beantworten konnte: Wird das PvP irgendwie in die Story integriert sein? Werden wir Story-PvP erleben können? Wir sind uns im klaren, dass nicht jedes Schlachtfeld mir einem mehrminütigen Intro mit Gesprächen etc. eingeleitet werden kann, aber vielleicht findet sich ja die ein oder andere Gelegenheit, diese beiden Bereiche des Spiels interessant zu verknüpfen.

Wir werden uns auf jeden Fall wieder auf die Schlachtfelder der Galaxie begeben und dort unser Glück versuchen. Und wir hoffen, dass die Atmosphäre des Kampfes um Alderaan auch in anderen Schlachtfeldern zu finden ist. Denn das hat das PvP wirklich zu einem Erlebnis gemacht!

... da ich mich im spiel eigenlich sehr auf pvp beziehe würde es mich gut ank..... da ich eigenlich keine macht klasse spielen wolte, und ich hatte genau vor dem angst das ein nicht macht spieler gegen einen z.b JEDI keine chance hat würd für mich das pvp endgame zerstören !


achja wenn ich das hir nicht posten darf sagt es mir bitte dan lösch ich es wied er
 
Alt 05.05.2011, 19:51   #2
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

hä?
Nö.
Hä?
 
Alt 05.05.2011, 19:53   #3
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Bitte wiederholen, wenn möglich vereinfachen, danke.
 
Alt 05.05.2011, 20:05   #4
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Liest man die Berichte von anderen Fanseiten, scheint das Balancing bereits jetzt recht ausgewogen zu sein und niemand fühlte sich als Kanonenfutter. Hinzu kommt, dass die Spieler Klassen gespielt haben, die ihnen nicht vertraut waren und es handelte sich Charaktere um Stufe 20.

Wichtiger ist aber: TOR befindet sich in der Testphase und sämtliche Spielinhalte, auch das PVP-Balancing unterliegt ständigen Schwankungen. Alle Klassen sollen bis zum Release so ausbalanciert werden, dass keine völlig dominant ist. Das ist das erklärte Ziel der Entwickler.
 
Alt 05.05.2011, 20:15   #5
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Du solltest die Zitieren-BBCode-Funktion nutzen. Man fragt sich erstmal, ob du sagen willst, was du da schreibst und kommt dann erst später darauf, dass es ein Zitat sein muss.

<div style="margin:20px; margin-top:5px"><div class="smallfont" style="margin-bottom:2px">Code:<pre class="alt2" dir="ltr" style="margin: 0px;padding: 6px;border: 1px inset;width: 640px;height: 210px;text-align: left;overflow: auto">Zitat-Text[/quote]</pre>Ansonsten finde ich, dass anbetracht dessen, dass das Spiel noch gar nicht draußen ist und wohl auch noch einiges an Zeit vergehen wird (und andere Fansiten anderes schreiben), dass es vielleicht nicht unbedingt endgültig ist und wir daher einfach abwarten sollten.

Balancing in MMOs kann je nach Kampfsystem immer schwierig sein ... perfekt ist es nie und dennoch gibt es immer Leute, die gut zurecht kommen, indem sie sich viel Zeit nehmen, um Vorteile gegenüber anderen Klassen zu finden und diese dann einzusetzen.
Das trifft sicher nur auf wenige zu, aber trotzdem bringt es nichts viel zu diskutieren, ohne konkret bescheid zu wissen, vorallem wenn es viele verschiedene Meinungen gibt.
 
Alt 05.05.2011, 20:57   #6
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Das Spiel ist nichtmal draussen und schon gibt es die ersten "Klassen zu stark flames", spitze.

Ich glaube EA sollte aufhören bei Buffed und CO Werbung zu machen.

CLOSE
 
Alt 05.05.2011, 21:00   #7
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von NevanRam
Das Spiel ist nichtmal draussen und schon gibt es die ersten Klassen zu stark flames, spitze.

Ich glaube EA sollte aufhören bei Buffed und CO Werbung zu machen.
Jo, wenn ich mich recht entsinne hat selbst WhineofWarcraft das nicht VOR dem Release geschafft.
 
Alt 05.05.2011, 21:03   #8
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Da haben ja Diverse Kin...ich meine Spieler noch nicht gewusst das es MMO´s gibt ^^ und wie die Funktionieren, leider Wissen das jetzt sehr viele Schül.
 
Alt 05.05.2011, 21:07   #9
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von NevanRam
Da haben ja Diverse Kin...ich meine Spieler noch nicht gewusst das es MMO´s gibt ^^ und wie die Funktionieren, leider Wissen das jetzt sehr viele Schül.
Stimmt, die Zeiten ändern sich... daran sehe ich das ich langsam alt werde...
früher war doch alles besser
 
Alt 05.05.2011, 21:09   #10
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

2009 sowieso, da war hier nocht nichts los, ich glaube es gab da noch nichtmal ein deutsches Forum...
 
Alt 05.05.2011, 21:17   #11
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Man könnte auch z.B. Battlefield so umschreiben das man mit einer Pistole einen Panzer killen kann.

Warum sollten Machtnuzer Stärker sein? Nur weil sie Nahkämpfer sind? Letztlich könnten genau so könnte die Nichtmachtnutzer stärker sein, oder die die dunklen, oder die hellen, oder nur der Soldat.
 
Alt 05.05.2011, 21:59   #12
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Ich das war nur aufs PVP bezogen und ist Bioware auch schon bekannt:

Hallo. Während des Spielens ist uns auch aufgefallen, dass es teilweise sehr lange dauert, bis man einen Gegner getötet hat. Dabei ist uns in den Punkt-Übersichten am Ende aufgefallen, dass die Klassen mit Machtfähigkeiten einen deutlichen Vorteil gegenüber den anderen hatten, da sie mehr ausgehalten haben. Es ist leichter mit diesen, als z.B. mit dem Agenten, der immer erst Plätze für die Deckung suchen muss und dann in der Deckung betäubt wird. Wie werdet ihr das handhaben? Wird jede Karte genügend Deckungen bieten um diese beiden unterschiedlichen Spielarten auszugleichen? (Darth Hater)

GA: Was mir auch eben als ihr gespielt habt auch aufgefallen ist ist, dass es weniger Deckungen in der Umgebung gibt, als wir eigentlich geplant hatten. Das wird sich auf jeden Fall noch ändern. Aber eigentlich habt ihr ja noch die portable Deckung, welche ihr immer und überall nutzen könnt. Außerdem gibt es noch einen Skill, welchen euch in der Deckung immun gegen Betäubungseffekte macht, was natürlich im PvP sehr viel Sinn macht. Aber wie schon gesagt, werden wir das alles noch ausgiebig testen. Und zu der Frage nach der Lebensenergie und der Zeit bis zum Tod des Gegners: Im Moment ist das wirklich noch ein bisschen hoch und wir werden hier sicherlich noch ein bisschen zurück fahren, aber nicht so weit, dass es zu ein bis zwei Schuss-Kills kommt.[/quote]Quelle (3. Frage)
 
Alt 05.05.2011, 22:55   #13
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Es wird alles weiterentwickelt etc, eine völlige Balanc wird es nie geben.
 
Alt 06.05.2011, 00:44   #14
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Da man davon ausgehen kann, dass eh immer mal wieder aus irgendeiner Ecke, ob zu recht oder unrecht, geheult wird, kann man auch sicher sein, dass immer wieder am balancing gearbeitet wird. Es wird immer eine leicht bevorzugte und eine leicht benachteiligte Klasse geben. Es werden halt immer mal andere sein. Sich aber jetzt darüber Gedanken zu machen, ist denke ich nich wirklich nötig.

Übrigens war früher wirklich alles besser. Da waren sogar im six pack noch acht Flaschen drin.
 
Alt 06.05.2011, 01:47   #15
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Das Balancing ist noch voll im Gange, und selbst nach Release wird man immer noch an der Balance-Schraube drehen.
Im PvP stellten sich nun Machtfuchtler als Standfest heraus -> Problem erkannt und in Bearbeitung.
Ein Nerf bestimmter Klassen wird immer Freunde und Gegner finden, daher lieber vor Release für Ausgewogenheit sorgen.

Ich bin ganz entspannt, harre der Dinge die da kommen und freu mich darauf die Jedis mit meinem Kopfgeldjäger von der Map zu pusten Standfestigkeit hin oder her!!

Nichts ist von Dauer.... und das Balancing schon garnicht


Zitat:
Zitat von HelenK
Übrigens war früher wirklich alles besser. Da waren sogar im six pack noch acht Flaschen drin.
Jo, der Heiermann war noch 5 Mark wert, die Ostgermanen kannten Bananen nur aus Bilderbüchern und Twix hieß noch Raider......
 
Alt 06.05.2011, 11:11   #16
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von shijng
Liest man die Berichte von anderen Fanseiten, scheint das Balancing bereits jetzt recht ausgewogen zu sein und niemand fühlte sich als Kanonenfutter. Hinzu kommt, dass die Spieler Klassen gespielt haben, die ihnen nicht vertraut waren und es handelte sich Charaktere um Stufe 20.
damit ist eigentlich schon alles wichtige gesagt...
 
Alt 06.05.2011, 11:21   #17
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Die im Titel dieses Threads geäußerte Befürchtung lässt sich relativ einfach verneinen. SWTOR soll spielbar sein. Wie jedes andere Spiel und besonders MMO. Das impliziert natürlich, dass die Klassen aufeinander abgestimmt sind und es ein gewisses Balancing zwischen den Klassen gibt. Da Bioware bereits mehrfach anklingen ließ, dass man umfassende Balancingtests durchführe, würde ich gravierende (gewollte) Unterschiede zwischen den Klassen ausschließen. Hier steht die Spielbarkeit des Spiels im Vordergrund. Und mal am Rande. Auch in den Filmen waren die Jedi nicht übermächtig. Mir fallen unzählige Situationen ein wo Jedi gegen stink normale imperiale/republikanische Soldaten und Kopfgeldjäger das Zeitliche segneten. Das hat zwar keine Auswirkungen auf den Umstand eines klassenunabhängigen Balancing, zeigt aber, dass es auch in der Vorlage vergleichbare Umstände gab/gibt.
 
Alt 06.05.2011, 11:21   #18
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Das wird sowieso noch ausgeglichen.. es wird nie perfekt sein, aber Bioware wird sich damit große Mühe geben damit alle zufrieden sind.
 
Alt 06.05.2011, 15:24   #19
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Ballancing wird es nur dann geben, wenn man PvP gänzlich von PvE trennt. Ergo, sollen PvP Änderungen NULL Einfluss auf PvE haben und umgekehrt. Wenn sie DAS auf die Reihe kriegen, werden die PvP - Leute ihr Ballancing haben, ohne daß die PvE - Spieler darunter leiden müssen.

So sehe ich das.
 
Alt 06.05.2011, 15:52   #20
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Dass jeder denkt die Machtnutzer wären zu stark, basiert darauf, dass Jedi/Sith im Star Wars Universum normalerweise die stärksten sind. In diesem Spiel sind Machtnutzer allerdings nichts anderes wie in anderen Spielen die Magieklassen. In WoW beschwert sich auch niemand, dass der Schurke statt Mana eben Energie hat. Die Macht ist in deisem Spiel nur ein anderer Ausdruck für Magie! Also hört endlich auf rumzuweinen, dass z.B. der Soldat keine Macht einsetzen kann, dafür hat er andere Fähigkeiten!
 
Alt 06.05.2011, 16:53   #21
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von Devilcryy
Dass jeder denkt die Machtnutzer wären zu stark, basiert darauf, dass Jedi/Sith im Star Wars Universum normalerweise die stärksten sind. In diesem Spiel sind Machtnutzer allerdings nichts anderes wie in anderen Spielen die Magieklassen.
Das ist so nicht ganz korrekt. *Erbsenfallenlässt*
Der erste Satz stimmt noch, aber beim zweiten liegst du daneben. Der Sith Warrior ist keine Magieklasse (DD) sondern eine Tank Klasse bzw. eines Nahkampf DDs sprich auf der AC Stufe Auswahl zwischen Schurke und Krieger wenn man so will. Auch wenn man im ersten Moment denkt das man ihn am ehesten mit einen Paladin vergleichen kann, so fehlt ihm doch die nötige Fähigkeit der Heilung. Aber ich weiß nichtmal ob man die Klassen überhaupt mit der derzeitigen Genrereferenz vergleichen kann oder gar sollte. Ich wollte nur einen anschaulichen Vergleich darstellen. Bei dem Sith Inquisitor hast du natürlich recht zum Teil, der kann drei Rollen einehmen in den späteren AC Klassen, wovon aber nur der Sith-Hexer zwischen Fernkampf DD und Heilung wählen kann und der Sith Attentäter zwischen Tank und DD. Du siehst nur eine der beiden Klassen bzw. 1 der 8 AC Klassen ist mit einem Magier bzw. Magieanwender vergleichbar. Wenn Heilung bei dir zur Magie zählt, sind es 2 von 8 AC Klassen.
 
Alt 06.05.2011, 17:10   #22
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von Verico
Das ist so nicht ganz korrekt. *Erbsenfallenlässt*
Der erste Satz stimmt noch, aber beim zweiten liegst du daneben. Der Sith Warrior ist keine Magieklasse (DD) sondern eine Tank Klasse bzw. eines Nahkampf DDs sprich auf der AC Stufe Auswahl zwischen Schurke und Krieger wenn man so will. Auch wenn man im ersten Moment denkt das man ihn am ehesten mit einen Paladin vergleichen kann, so fehlt ihm doch die nötige Fähigkeit der Heilung. Aber ich weiß nichtmal ob man die Klassen überhaupt mit der derzeitigen Genrereferenz vergleichen kann oder gar sollte. Ich wollte nur einen anschaulichen Vergleich darstellen. Bei dem Sith Inquisitor hast du natürlich recht zum Teil, der kann drei Rollen einehmen in den späteren AC Klassen, wovon aber nur der Sith-Hexer zwischen Fernkampf DD und Heilung wählen kann und der Sith Attentäter zwischen Tank und DD. Du siehst nur eine der beiden Klassen bzw. 1 der 8 AC Klassen ist mit einem Magier bzw. Magieanwender vergleichbar. Wenn Heilung bei dir zur Magie zählt, sind es 2 von 8 AC Klassen.
Der Sith-Warrior ist eine Magiklasse in meinen Augen und man kann ihn mit einem Krieger, welcher Magie besitzt vergleichen. Ob dieser nun Magie oder Wut besitzt ändert höchstens etwas an der Spielmechanik.
Allerdings geht es hier nicht um den Vergleich von Klassen mit anderen Spielen, sondern darum ob die Machtanwender gegenüber nicht-Machtanwender zu stark ist. Nur um dies deutlich zu machen habe ich zum Vergleich mit der Magie in WoW gegriffen.
Die Macht ist in diesem Spiel nur ein Teil der Spielmechanik und hebt die Klassen nicht von anderen hervor.
 
Alt 06.05.2011, 17:17   #23
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von Devilcryy
Der Sith-Warrior ist eine Magiklasse in meinen Augen und man kann ihn mit einem Krieger, welcher Magie besitzt vergleichen.
Machs doch einfach kurz und nenn den Teufel beim Namen: Er ist in deinen Augen ein Paladin.
 
Alt 06.05.2011, 17:19   #24
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von Roninstar
Machs doch einfach kurz und nenn den Teufel beim Namen: Er ist in deinen Augen ein Paladin.
Ein Paladin kann icht steathen, der Sith-Warrior nicht heilen. Viele Gemeinsamkeiten bleiben nicht.
 
Alt 06.05.2011, 17:34   #25
Gast
Gast
AW: Macht nutzer zu STARK?

Zitat:
Zitat von Devilcryy
Ein Paladin kann icht steathen, der Sith-Warrior nicht heilen. Viele Gemeinsamkeiten bleiben nicht.
Ich bin jetzt eigentlich nicht automatisch nur davon ausgegangen was ein Paladin bei WoW kann. Man mag es ja kaum glauben aber es gab und gibt auch andere Spiele in denen Paladine vorkommen die nicht genau das selbe wie die WoW Paladine können. Das was ich von dir gequotet habe beschreibt nichts anderes als einen Paladin, von heilen etc. steht da kein Wort.

Aber von mir aus. Dann wissen wir eben jetzt das er kein WoW Paladin ist, auch ok.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Star Wars vs. Stark Trek KarVastor Star Wars 75 12.03.2012 04:47
Swtor änelt stark SWG mcdmn Allgemeines 58 20.10.2011 23:10
ist Palpatine stark oder schwach setdammage Star Wars 15 07.08.2011 22:22
DARTH VADER könnte doch nicht so stark sein setdammage Star Wars 16 02.05.2011 12:14

Stichworte zum Thema

swtor schurke welche klasse kann steathen