Antwort
Alt 31.10.2010, 17:12   #1
Gast
Gast
Storyline und gemeinsames Questen

hallo zusammen

Ich hätte da mal eine frage zum Thema Storyline und gemeinsames Questen.
Ich würde gerne mit Freunden das Spiel spielen bzw wir würden gerne gemeinsam questen.
Mir ist gekannt das jede Klasse eine eigenständige Story hat aber was ich gerne
wissen würde ist ob sich das auch auf die Quests bezieht.

Bisher hatte ich mir das so vorgestellt das jede Klasse die selben Quests hat aber diese anders präsentiert werden.

z.B. muss der Schmuggler ja seinem Freund helfen Radarstörer in die Luft zu jagen und Separatisten killen.
Im Idealfall sollte jetzt der Soldat von seinem Vorgesetzen den Auftrag bekommen "die Stellungen der Separatisten zu eliminieren und Radarstörer auszuschalten.
Jetzt könnte man Super gemeinsam eine Party bilden und die Quest erledigen.

Im schlimmsten Fall bekommt der Soldat eine komplett andere Quest und die beiden Spieler habe überhaupt keinen Grund gemeinsam zu spielen.

Ich hab im I-net nichts dazu gefunden .
Aber vielleicht weiß ja jemand von euch irgendwas zu diesem Thema.

Gruß und danke.
 
Alt 31.10.2010, 17:15   #2
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Durchaus möglichn das es so kommt, allerdings glaube ich eher das dies eine Ausnahme sein wird, da im SPiel ja viel SP-Content erwartet wird.
Sicher ist nur das immer zwei Klassen auf einem Planeten starten.
 
Alt 31.10.2010, 18:05   #3
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Ich hab mal eine Minute gegoogelt, und siehe da

http://maxpayne.gamevision-network.d...d.php?t=713047

http://www.onlinewelten.com/link.php...170%26page%3D2

Keine Angst, Bioware entwickelt ein MMORPG. Und die wissen schon was ein MMO ausmacht.
 
Alt 31.10.2010, 19:20   #4
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Da wäre ich mir nicht so sicher. Das wird ein Punkt sein der noch auf sehr sehr wackeligen Beinen steht.
Viele Spieler wollen nicht 10 Level lang alleine spielen oder mit Einschränkungen.
In AOC beispielsweise, war es angedacht die sogenannte Destiny Quest (ähnlich dem was BW vorhat) nur als Solocontent anzubieten. Die potentiellen Spieler liefen in den Foren Amok und schwups wurde der Tag und Nachtmodus von den Entwicklern vorgestellt. Damit konnte man abseits der Destiny Quest im sogenannten Tagmodus mit seinen Freunden spielen und die Singleplayer Missionen wurden im Nachtmodus bestritten. Vielen war diese Möglichkeit immer noch nicht genug und sie verlangten sogar das Startgebiet auch verlassen zu können, ohne das man die Story rund um Tortage abgeschlossen hatte.
Ganz ehrlich wenn ich einen Bountyhunter spiele und ein Mitspieler einen Sith Inquisitor, hätten wir ehrlichgesagt keinen Bock drei Abende solo spielen zu müssen bis wir endlich das Level erreicht haben um von unseren Startplaneten weg zu können um gemeinsam zu questen. Da wird sich BW sicher nochwas einfallen lassen müssen denn das wird mit Sicherheit sehr viele stören.
 
Alt 31.10.2010, 19:33   #5
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

ZITAT von Daniel Erikson:

This one can get confusing as there is a great deal of content in the game, all geared for slightly different experiences. So let's get to it, yes?

--There is no repeated content across factions. Easy enough.

--Every Class has a completely unique storyline with their own companion characters and quests that takes them from the very first level through the very last and leads them naturally into the end game content. We call these Class Quests.

Now the questions and ideas that can be harder to get your head around if you haven't yet been one of the few lucky ones to actually play the game.

--"Is all your faction specific content Class Quests?"

Absolutely not. It's a multiplayer game, built for multiplayer storytelling. Which means all classes in a faction will have access to all of the same content except the Class Quests.

--"What is the breakdown between Class Quests and multiplayer quests?"

On the Origin worlds it's about 60% Class Quests, dropping to about 40% on the Capital worlds and then even lower for the rest of the game. The whole idea is to get you into the game, teach you about your class and your story, then get you out there playing with other people. We need to meet Obi-Wan, get our lightsaber and learn about the rest of the galaxy, but then it's time to get the gang together and go to war. We're still going to take breaks and run off to Dagobah but that's now the minority of our story. So the game very purposefully starts with more single player content and then moves strongly towards content that can be played multiplayer.

--"What are all the different types of multiplayer quests?"

Whew, that one's a big list but I can hit the major stuff. 1) World Quests: One-offs or short chains built for easy pick up and play. Grab a PUG or your friends and have a short adventure together. 2) World Arcs: Epic quest arcs that go from four to ten quests or more and follow a storyline across an entire planet. Big decisions and branching questlines you may have to play multiple times (in different playthroughs, they're not repeatable) to see all the content. Built for long play sessions or a series of short sessions where you and your group want a huge adventure that may stretch over tens of hours. Also very PUGable as long as you're grabbing like minded folks. 3) Flashpoints: Instanced, heavily scripted major story and action pieces built for groups to go in and get the very best of BioWare's multiplayer storytelling. Built to be played in a single sitting.

Now here's the fun part. Our multiplayer content has lines, choices and content that is specific to each class and content that is only there if you're in a group. Did the Jedi Consular really just convince the Sith boss to stand down and not fight us? Did the Bounty Hunter really just shake down the Moff for more money? Did the Smuggler just leave the group with that attractive quest giver? Um...are they coming back? It's fun to replay the game and see all the different content but it's also a blast to play with friends and be completely surprised by what they say. Often you'll find yourself saying "Okay, that clearly was not one of my dialogue options!"

Hope that helps!

Somit sollte klar sein, dass die Klssenstory wohl eher was für Singleplayer sein wird.
Na wo isses denn das MMORPG.. wo isses denn nur ....

Wer hofft, gemeinsam eine Klassenstory mit seinen Kumpels spielen zu können, der sollte wohl die gleiche Klasse spielen und das erklärt auch weshalb die Begleiter ins Spiel gekommen sind; keiner möchte an einer Story teilhaben, die ihm im Weiterkommen nichts bringt, ergo muss man dafür sorgen, dass es genügend DD, Heiler und Tanks gibt = Begleiter.
Wieso auch mit anderen Menschen in einem MMORPG gemeinsam eine Story erleben.

Ok ok, dafür gibt es ja dann die Worldquests.. yehaa. örgs...

Hier schlägt der MMORPG Part wieder voll rein.. oder etwa nicht
 
Alt 31.10.2010, 19:35   #6
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Ulrik
...Wer hofft, gemeinsam eine Klassenstory mit seinen Kumpels spielen zu können, der sollte wohl die gleiche Klasse spielen und das erklärt auch weshalb die Begleiter ins Spiel gekommen sind; keiner möchte an einer Story teilhaben, die ihm im Weiterkommen nichts bringt, ergo muss man dafür sorgen, dass es genügend DD, Heiler und Tanks gibt = Begleiter...
Wie gesagt, das ganze hat man bei AOC auch versucht und der Schuss ist mehr als nur nach hinten losgegangen. Ich würde wetten dass man sich bei BW genauso dem Druck beugen würde. Alles andere würde mich wundern, denn das kostet einfach nur Spieler.
 
Alt 31.10.2010, 20:18   #7
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Ulrik
Somit sollte klar sein, dass die Klssenstory wohl eher was für Singleplayer sein wird.
Na wo isses denn das MMORPG.. wo isses denn nur ....
hmmm......das ist zwar sehr gehässig von dir andererseits sind es auch wahre Worte.

Ich muss ehrlich sagen selbst als fanboy bin ich hier an dieser stelle doch etwas sehr stark enttäuscht.
 
Alt 31.10.2010, 21:03   #8
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen.

Zitat:
Zitat von DanielErickson
The vast majority of your Class content can still be done with friends! There may be a time you turn to your group and say "I need to talk to my crazy, world-destroying dad alone. Give us a minute?" but that's the exception to the rule.

Hope that helps!
Hier zu finden.

Man kann demnach die meisten Klassenquests in Gruppen/mit Freunden angehen und ist nicht zum Solo-Spiel gezwungen. Allerdings haben die Mitspieler dann keinen Einfluss auf die zu treffenden Entscheidungen und müssen gelegentlich warten, wenn z.B. Dialoge anstehen.

Möchte man mit Freunden zusammen daddeln/leveln, sollte dies kein Problem sein. Dann hilft man sich eben gegenseitig bei den Klassenquests. Diese Quests mit Random-Gruppen zu erledigen halte ich dann eher für unwahrscheinlich, da nur ein Gruppenmitglied im Content wirklich voran kommen wird.
 
Alt 31.10.2010, 21:11   #9
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Clipperson
Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen.



Hier zu finden.

Man kann demnach die meisten Klassenquests in Gruppen/mit Freunden angehen und ist nicht zum Solo-Spiel gezwungen. Allerdings haben die Mitspieler dann keinen Einfluss auf die zu treffenden Entscheidungen und müssen gelegentlich warten, wenn z.B. Dialoge anstehen.

Möchte man mit Freunden zusammen daddeln/leveln, sollte dies kein Problem sein. Dann hilft man sich eben gegenseitig bei den Klassenquests. Diese Quests mit Random-Gruppen zu erledigen halte ich dann eher für unwahrscheinlich, da nur ein Gruppenmitglied im Content wirklich voran kommen wird.
Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen. Funktioniert aber laut momentanem Stand nur auf den jeweiligen Startplaneten. Ob ein Bountyhunter gemeinsam mit einem Inquisitor im gleichen Startgebiet questen kann ist meines Wissens nach noch nicht bekannt. Dazu müsste er ja relativ früh seinen Planeten verlassen können.
Also vorsichtig mit den Quellenangaben. Wir wissen das es im Spiel irgendwann funktionieren wird wenn man sich in fortgeschritteneren Regionen befindet, aber wie es im Startgebiet ist, dazu schweigt man sich derzeit jedoch noch aus.
 
Alt 31.10.2010, 21:16   #10
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Wo ist das Problem bei dem was der Developer schreibt? Auf den Startplaneten sind 60% der Quests Teil der eigenen Story. Also der Level 1 - 10 Part. Danach sinkt es auf 40 % und noch weiter runter. Der Rest sind Questlines, die problemlos zusammen gezockt werden können und das Questdesign ist laut Damion Schubert so ausgelegt worden, dass auch die Klassenquestreihe die Spieler durch die gleichen Zonen führt. Und wenn dann beide nebenbei ihre Klassenquests mitmachen, wo ist das Problem? Ich verstehe es nicht wirklich.

Die Startzone ist zwar groß aber dennoch gut durchspielbar. Damion Schubert hatte selber in einem Interview geschrieben, er zockt die Inquisitor-Startzone in 3 h durch weil er weiss, wo alles liegt. Daraus schliesse ich nicht wirklich, dass man da tagelang drin verbringen muss. Andere Spiele haben unterschiedliche Rassen auf unterschiedlichen Kontinenten. Die können zwar reisen, hilft Neulingen da aber auch nicht wirklich... (Ein Neuling in WoW findet auch nicht mal so eben von der Grabkammer in Tirisfal ins Tal der Prüfungen in Durotar... und schon garnicht in einem Stück).
 
Alt 31.10.2010, 21:35   #11
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Ich bin von einem Startgebiet mit einer größe des vierfachen der WoW Standardstartgebiete ausgegangen. Diese wollen ja schliesslich gefüllt sein und nicht tot dhinkommen. Von daher denke ich sind drei Stunden doch eher sehr optimistisch angelegt. Ausserdem werden wir ja nicht mit der Erfahrung des Entwicklers in diese Welt hineingehen.

Aber selbst dann will ein Großteil der Spieler, die sich ja immerhin ein MMO gekauft haben, mit Sicherheit nicht erst drei Stunden alleine herumlaufen bis man dann endlich mit seinen Freunden spielen kann.

Vor allem das Argument: Wir wollen das der Spieler in dieser Phase lernt mit dem Charakter zurechtzukommen, finde ich etwas befremdlich. Erst recht, wenn man sich vor Augen hält wie sehr sich das Spiel an altbewährte Standards anlehnt. Nochmal, ich finde das nicht schlimm!

Bei AOC habe ich dieses Argument gerade noch so zählen lassen, aufgrund des etwas anderen Kampfsystems. Auch wenn man wirklich keine 20 Level brauchte um das ganze zu beherrschen. Doch dort hatte man ja letztendlich auch ein Einsehen und änderte die Startphase zugunsten der Spielbarkeit ab und entschied sich damit gegen die Story und den damit einherkommenden Singleplayer Part (Destinyquest).

Story schön und gut, trotzdem wird es darauf hinauslaufen, dass ein Großteil eben doch eine epische Geschichte mit anderen Mitspielern erleben möchte. Wird er aber am erleben dieser Erfahrung, und das gerade am so wichtigen Anfang des Spiels, gehindert wird sich sicher der ein oder andere Spieler seine Gedanken machen.
 
Alt 31.10.2010, 21:42   #12
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Bench
Wo ist das Problem bei dem was der Developer schreibt? Auf den Startplaneten sind 60% der Quests Teil der eigenen Story. Also der Level 1 - 10 Part. Danach sinkt es auf 40 % und noch weiter runter. Der Rest sind Questlines, die problemlos zusammen gezockt werden können und das Questdesign ist laut Damion Schubert so ausgelegt worden, dass auch die Klassenquestreihe die Spieler durch die gleichen Zonen führt. Und wenn dann beide nebenbei ihre Klassenquests mitmachen, wo ist das Problem? Ich verstehe es nicht wirklich.
Upss.... sorry ich habe es so verstanden das 60% der gesamten storyline solo ist und gegen ende dann 40% in gruppen machbar ist ...mein fehler... sorry nochmal .


Zitat:
Zitat von Bench
Die Startzone ist zwar groß aber dennoch gut durchspielbar. Damion Schubert hatte selber in einem Interview geschrieben, er zockt die Inquisitor-Startzone in 3 h durch weil er weiss, wo alles liegt. Daraus schliesse ich nicht wirklich, dass man da tagelang drin verbringen muss. Andere Spiele haben unterschiedliche Rassen auf unterschiedlichen Kontinenten. Die können zwar reisen, hilft Neulingen da aber auch nicht wirklich... (Ein Neuling in WoW findet auch nicht mal so eben von der Grabkammer in Tirisfal ins Tal der Prüfungen in Durotar... und schon garnicht in einem Stück).
na wer sagts denn und hier kommen schon die infos die ich mir erhofft hatte .
3-6 Stunden im Startgebiet spielen und danach kann man dann wirklich an gemeinsamen aufgaben spielen ist doch ok .
Es wäre wirklich sehr unvorteilhaft wenn man ständig nur unterschiedliche Quests hat.
 
Alt 31.10.2010, 21:46   #13
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

In WOW war's doch ganz genauso.
Bis Level 10 spielte man entweder mit wem von der gleichen Rasse zusammen oder man lies sich zum anderen hinporten bzw. ging sich hinsterben. Wenn man sich nicht ausgekannt hat, hat Level 1-10 locker mal 8 Stunden gedauert. (Außer bei Blutelfen/Draenei)

Beispiel:
Taure der mit einem Ork zusammen anfangen will. Der Taure/Ork stirbt sich erstmal durch Brachland. Die Flugpunkte müssen erst entdeckt werden, auch zur anderen Hauptstadt. Als Anfänger ist man gar nicht auf die Idee gekommen.

Ich selbst möchte in SW:TOR erstmal die Welt alleine erleben und meinen Char kennenlernen, wenn ich dann mit Level 10 (oder welcher halt genau) aus dem Startgebiet rauskomme, kann ich immer noch eine Gruppe mit einem Kumpel machen.

Wenn ich aus dem Startgebiet rauskomme, habe ich doch kaum noch Klassenquest und bin mit Levelpartner für alle Quest im Zusammenspiel offen!

Ich sehe das Problem gar nicht. Vielleicht bin auch einfach Schmerzfreier was das angeht (Ich sag nur Leveln in WOW Classic und Brachland).
 
Alt 31.10.2010, 21:51   #14
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Richtig, es war genauso. Aber es gab zumindest die Möglichkeit sich von Anfang an zu treffen, kompliziert, aber immerhin möglich. Hier wird es sie, wohlgemerkt momentaner Stand der Dinge, wohl nicht geben.
 
Alt 31.10.2010, 22:14   #15
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

In WoW war es langezeit sogar für viele Klassen einfach Unsinn, da man den Kontakt zu den eigenen Klassentrainern verlor, die ausschliesslich in den Startzonen essentielle Klassenquests vergaben (z. B. Formwandeln für Druiden, Jägerpet-Quests, Schamanentotems, Rezz-Cast der Paladine, die ersten Hexerpets usw.).

In SWTOR wird es einfach keinen Sinn machen die Startzone zu verlassen, selbst wenn man es anböte. Du hast in der anderen Zone 60% weniger Quests und auch die Loottables passen nur zu den dort startenden Klassen.

Ithilien, wenn der Entwickler da in 3 h durchrennt, dann kann man dennoch darauf schliessen, dass man da nicht tagelang verbringen wird. Es ist eine Tutorialzone.
 
Alt 31.10.2010, 22:14   #16
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Ulrik
ZITAT von Daniel Erikson:

This one can get confusing as there is a great deal of content in the game, all geared for slightly different experiences. So let's get to it, yes?

--There is no repeated content across factions. Easy enough.

--Every Class has a completely unique storyline with their own companion characters and quests that takes them from the very first level through the very last and leads them naturally into the end game content. We call these Class Quests.

Now the questions and ideas that can be harder to get your head around if you haven't yet been one of the few lucky ones to actually play the game.

--"Is all your faction specific content Class Quests?"

Absolutely not. It's a multiplayer game, built for multiplayer storytelling. Which means all classes in a faction will have access to all of the same content except the Class Quests.

--"What is the breakdown between Class Quests and multiplayer quests?"

On the Origin worlds it's about 60% Class Quests, dropping to about 40% on the Capital worlds and then even lower for the rest of the game. The whole idea is to get you into the game, teach you about your class and your story, then get you out there playing with other people. We need to meet Obi-Wan, get our lightsaber and learn about the rest of the galaxy, but then it's time to get the gang together and go to war. We're still going to take breaks and run off to Dagobah but that's now the minority of our story. So the game very purposefully starts with more single player content and then moves strongly towards content that can be played multiplayer.

--"What are all the different types of multiplayer quests?"

Whew, that one's a big list but I can hit the major stuff. 1) World Quests: One-offs or short chains built for easy pick up and play. Grab a PUG or your friends and have a short adventure together. 2) World Arcs: Epic quest arcs that go from four to ten quests or more and follow a storyline across an entire planet. Big decisions and branching questlines you may have to play multiple times (in different playthroughs, they're not repeatable) to see all the content. Built for long play sessions or a series of short sessions where you and your group want a huge adventure that may stretch over tens of hours. Also very PUGable as long as you're grabbing like minded folks. 3) Flashpoints: Instanced, heavily scripted major story and action pieces built for groups to go in and get the very best of BioWare's multiplayer storytelling. Built to be played in a single sitting.

Now here's the fun part. Our multiplayer content has lines, choices and content that is specific to each class and content that is only there if you're in a group. Did the Jedi Consular really just convince the Sith boss to stand down and not fight us? Did the Bounty Hunter really just shake down the Moff for more money? Did the Smuggler just leave the group with that attractive quest giver? Um...are they coming back? It's fun to replay the game and see all the different content but it's also a blast to play with friends and be completely surprised by what they say. Often you'll find yourself saying "Okay, that clearly was not one of my dialogue options!"

Hope that helps!

Somit sollte klar sein, dass die Klssenstory wohl eher was für Singleplayer sein wird.
Na wo isses denn das MMORPG.. wo isses denn nur ....

Wer hofft, gemeinsam eine Klassenstory mit seinen Kumpels spielen zu können, der sollte wohl die gleiche Klasse spielen und das erklärt auch weshalb die Begleiter ins Spiel gekommen sind; keiner möchte an einer Story teilhaben, die ihm im Weiterkommen nichts bringt, ergo muss man dafür sorgen, dass es genügend DD, Heiler und Tanks gibt = Begleiter.
Wieso auch mit anderen Menschen in einem MMORPG gemeinsam eine Story erleben.

Ok ok, dafür gibt es ja dann die Worldquests.. yehaa. örgs...

Hier schlägt der MMORPG Part wieder voll rein.. oder etwa nicht
Nur meckern aber sich nicht mal richtig informieren was ?

Es ist sehr wohl möglich mit anderen Spielern seine Klassenquests zu machen nur hat der andere dann weniger Entscheidungsfreiheit?
Ist das schlimm?

Du und deine ständigen Überreaktionen .
 
Alt 31.10.2010, 22:32   #17
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Bench
Ithilien, wenn der Entwickler da in 3 h durchrennt, dann kann man dennoch darauf schliessen, dass man da nicht tagelang verbringen wird. Es ist eine Tutorialzone.
Sicher, tagelang ist da schon sehr übertrieben. Kann aber mit Sicherheit schwanken je nachdem wie lange man eben spielt.

Nur mal so als Beispiel. Drei Stunden wären in meinem Fall zwei Abende, was wiederum bedeuten würde, dass ich erst ab dem dritten Tag/Abend (und ich spiele auch nicht täglich) mit meinem Mitspieler gemeinsam spielen könnte. Das finde ich persönlich schon fast grenzwertig und ich bin da noch relativ schmerzbefreit was das angeht.
 
Alt 31.10.2010, 22:45   #18
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Aber ich denke du fällst damit unter die nicht repräsentative Minderheit. Wenn es dir so wichtig ist unbedingt von Tag 1 an zusammen zu spielen, dann müsst ihr quasi in der gleichen Zone starten und entsprechend eure Klassen wählen oder ein anderes Spiel zocken.

Ansonsten bietet das Spiel gemeinsamen Questern ab Level 7 - 10 nicht nur das was sie gewohnt sind, sondern sogar den Bonus, dass die individuelle Klassenquestreihe auch dann problemlos weitergespielt werden kann, wenn der Questpartner mal keine Zeit hat.
 
Alt 31.10.2010, 22:49   #19
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Bench
...ein anderes Spiel zocken.
Wie gesagt, ich von meiner Seite aus bin da schon eher schmerzbefreit. Sollte ich aber doch nicht so die representative Minderheit sein denke ich wird dieser Punkt sicherlich einiges mehr an Aufsehen erregen. Ohne jetzt den Hiob zu spielen, aber wie gesagt das Beispiel AOC ist mir noch relativ gut in Erinnerung geblieben.
 
Alt 31.10.2010, 23:54   #20
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

In AoC gab es afaik nur eine Startzone aber diese wurde ab einer bestimmten Zahl Spieler gespiegelt, richtig?

Kann man so nicht mit SWTOR vergleichen. Da kannst zwar die ersten 7 (?) Level eine Blasterklasse nicht mit einer Machtklasse zusammen spielen, aber du bist nicht einsam und alleine auf der Welt.
 
Alt 01.11.2010, 00:08   #21
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Bench
In AoC gab es afaik nur eine Startzone aber diese wurde ab einer bestimmten Zahl Spieler gespiegelt, richtig?

Kann man so nicht mit SWTOR vergleichen. Da kannst zwar die ersten 7 (?) Level eine Blasterklasse nicht mit einer Machtklasse zusammen spielen, aber du bist nicht einsam und alleine auf der Welt.
Das mit der Instanzierung war ein anderes Problem gewesen.

Es war aber auch angedacht den Spieler komplett von Level 1 bis 20 solo spielen zu lassen und erst dann hätte man mit anderen gemeinsam die Welt erkunden können. Dies führte aber zu so vielen Protesten, das man sich kurzerhand entschied, wie oben beschrieben, einen Tag und Nachtmodus einzuführen um dem Unmut der Spielerschar entgegenzuwirken.

Für ein Abschaffen der Instanzierung, was auch sehr viel Ärger heraufbeschwor, war es zu spät. Funcom rückte mit dieser wichtigen Info viel zu spät heraus und die Engine konnte deshalb nicht mehr umgeschrieben bzw. angepasst werden. Viele Spieler ärgerten sich damals weil ein zusammenspielen viel zu kompliziert war. Man musste sich über Umwege finden und dann wieder unter Umständen ewige Strecken hinter sich bringen obwohl man eigentlich an der gleichen Stelle stand wie sein Gruppenmitglied.

Auch ein Nachteil den man durch das Zurückhalten wichtiger Spielmechaniken befürchten muss.
 
Alt 01.11.2010, 00:25   #22
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Ja, aber du bist ja in SWTOR weder alleine noch instanziert unterwegs. Das ist was völlig anderes. Die Spieler kennen unterschiedliche Startzonen ja aus anderen Spielen. Bei AoC war es aber was komplett anderes. Alle spielten die gleiche Startzone und dann doch nicht gemeinsam.

In SWTOR sind es einfach nur die Blaster- und Machtklassen die die ersten Level nicht gemeinsam spielen werden aber dennoch bist du mit 50% der Spieler deiner Fraktion in der gleichen Startzone.
 
Alt 01.11.2010, 00:33   #23
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Bench
...In SWTOR sind es einfach nur die Blaster- und Machtklassen die die ersten Level nicht gemeinsam spielen werden aber dennoch bist du mit 50% der Spieler deiner Fraktion in der gleichen Startzone.
Und jetzt lies dir den Anfangspost nochmal durch .

Zitat:
Zitat von trallvan
Ich hätte da mal eine frage zum Thema Storyline und gemeinsames Questen.
Ich würde gerne mit Freunden das Spiel spielen bzw wir würden gerne gemeinsam questen...

...Bisher hatte ich mir das so vorgestellt das jede Klasse die selben Quests hat aber diese anders präsentiert werden...
In seinem Fall mag das ja alles noch kein Problem sein. Spielen er und sein Freund aber eben der eine Macht und der andere Blasterklasse, wird es augenscheinlich, wohlgemerkt momentaner Stand der Dinge, nicht möglich sein die ersten Quests gemeinsam zu absolvieren und das wird sicherlich mehr Leute stören als man vielleicht ahnt.
 
Alt 01.11.2010, 00:59   #24
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Es mag zwar blöd sein, wenn man nicht ab Tag 1 zusammenspielen kann, aber ich sag mal es ist verkraftbar.

Bei anderen Spielen hab ich das immer so gelöst: Im Tut gemeinsam im TS abhängen trotz unterschiedlicher Gebiete und sich gegenseitig zutexten und danach dann zusammen loslegen.

Was sind schon 3 Tage im Verhältnis zu dem, was bei einem guten Spiel danach kommt. Zum Glück verschwindend wenig :-)
 
Alt 01.11.2010, 01:15   #25
Gast
Gast
AW: Storyline und gemeinsames Questen

Zitat:
Zitat von Ilithien
Und jetzt lies dir den Anfangspost nochmal durch .
Ich habe ihn gelesen und sogar beantwortet.

Trooper und Schmuggler können problemlos gemeinsam spielen. Fakt.

Sie haben laut Developer 40% gemeinsame Quests in der Startzone. 60% Klassenquests in der gleichen Startzone. Sie können diese ganzen Quests gemeinsam spielen. Es gibt nur gelegentliche Miniinstanzen, wo ein Event drin stattfindet wo der andere mal kurz aufs Klo gehen kann.

Zitat:
Zitat von Ilithien
In seinem Fall mag das ja alles noch kein Problem sein. Spielen er und sein Freund aber eben der eine Macht und der andere Blasterklasse, wird es augenscheinlich, wohlgemerkt momentaner Stand der Dinge, nicht möglich sein die ersten Quests gemeinsam zu absolvieren und das wird sicherlich mehr Leute stören als man vielleicht ahnt.
Das wird auch definitiv so bleiben, weil was bringt es dir, wenn du als Jedi nach Ord Mantell könntest? Du hast dort NULL Klassenquests, NULL Loot. Es ist ausgelegt auf die beiden Klassen, die dort aktiv starten. Würde man es ändern, so müsstest du in den vier Startzonen jeweils zwei komplette Storys und entsprechende Loottables integrieren.

Unterschiedliche Startzonen um Spielermassen beim Release zu splitten, unterschiedliche Kulturen, Storys und Landschaften bei Spielbeginn zu bieten ist absolut nichts neues in MMOs und dass man unter Umständen nicht zusammen startet ist auch nicht ungewöhnlich. Sich jetzt darüber bei SWTOR aufzuregen ist reine Korinthenkackererei und ganz ernsthaft... wenn das Spiel wegen sowas floppt, dann hat es die Community auch genauso verdient.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie gefällt euch eure Storyline ? Sithious Sith Imperium 99 07.05.2017 12:24
storyline unterschiede bei unterklassen DarthKinless Allgemeines 5 05.10.2011 12:31
Gemeinsames Leveln Vetrecs Allgemeines 122 18.07.2011 23:18
Questen und der Talentbaum! michmat Neuankömmlinge 4 29.04.2011 23:45
Guild Wars 2 vs. SWTor: Personalisierte Storyline MellowMonkey Allgemeines 52 30.01.2011 16:37

Stichworte zum Thema

star wars the old republic zusammen questen mit unterschiedlichen leveln