Antwort
Alt 03.07.2010, 15:39   #1
Gast
Gast
Machtklassen und springen..

Denkt ihr das Machtklassen weiter springen können und auch weiter runter springen können?

Wer mal die Filme
geguckt hat, der weis das man mit der Macht viel weiter springen kann und auch viel weiter runter springen kann. Denkt ihr das es auch so in SWTOR sein wird?

Ich denke kaum das, dass möglich sein wird aber man weis ja nie...

Was denkt ihr?
 
Alt 03.07.2010, 15:42   #2
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Wenn die anderen Klassen was vergleichbares haben, warum nicht?

Kopfgeldjäger mitn Jetpack
Soldaten seilen sich auf und ab
Schmuggler und Agenten vieleicht mit nem Repulsor.
 
Alt 03.07.2010, 15:59   #3
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

nein denke nicht


nicht ausbalancierbar vor allem wenn man an stichworte wie kollisionsabfrage denkt


ein mmo, das in die höhe geht und nicht nur in die breite und länge ist ein viel viel viel höherer aufwand da dann ein vielfaches mehr an perspektiven betrachtet werden müssen, die auch wieder 100000 bugs und abfragenfehler enthalten

hab ich schon erwähnt, dass es unfair wäre wenn ein jediritter auf nen turm hüpft, um dem gnadenschuss des am boden stehenden agenten zu enkommen?

wir sind keine windu's yoda's luke's oder vader's= kein 7 meter machtsprung nach oben

schon allein deswegen, weil das dann keine fähigkeit wäre sondern ein impliziertes fortbewegungs-element

oder meinst du damit eine fähigkeit mit cooldown? bleibt das problem dass du damit wieder überall hinhüpfen kannst bzw. auch überall hängen bleiben kannst
 
Alt 03.07.2010, 16:05   #4
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Ich denke das es im Zuge von Fertigkeiten einzu erhält. Wie ein mächtiger Sprung hin zum Gegner für den Jedi Ritter, ein gewaltiger Machtsprung in Sicherheit für den Botschafter etc.

Weiter springen als nen BH sollte aber keiner

Karenia
 
Alt 03.07.2010, 16:53   #5
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Karenia
Ich denke das es im Zuge von Fertigkeiten einzu erhält. Wie ein mächtiger Sprung hin zum Gegner für den Jedi Ritter, ein gewaltiger Machtsprung in Sicherheit für den Botschafter etc.
Zumindest der Sprung zum Gegner ist bereits eingebaut, aber hier ging es ja darum, dass man ansonsten unüberwindbare Höhen oder Hindernisse mittels einer Fähigkeit außerhalb des Kampfes umgehen kann. Da gibt es das Problem, dass die anderen Klassen (außer Kopfgeldjäger mit dem Jetpack) nicht hinterher kommen.
 
Alt 03.07.2010, 17:24   #6
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Wenn Jedi und Siht nicht weiter kommen mit Sprüngen bin ich ehrlich etwas gesagt enttäuscht. Zwar ist es Kampfmäßig eigebaut, aber es ist doch gleich ein ganz anderse Feeling wenn man auch so drei, vier Meter hochspringt.
 
Alt 03.07.2010, 17:25   #7
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Daidalus
Zumindest der Sprung zum Gegner ist bereits eingebaut, aber hier ging es ja darum, dass man ansonsten unüberwindbare Höhen oder Hindernisse mittels einer Fähigkeit außerhalb des Kampfes umgehen kann. Da gibt es das Problem, dass die anderen Klassen (außer Kopfgeldjäger mit dem Jetpack) nicht hinterher kommen.
Naja, ich wollte damit sagen, dass es nur über den Sprung hin zum Gegner und evtl. einem Rettungssprung geht. Alles andere wäre extrem unfair dem Trooper und Schmuggler gegenüber.

Das ist von der Spielmechanik einfach nicht machbar. Evtl wenn der Jedi eine Heldenklasse wäre aber das ist er ja nicht. Wenn das kommen sollte, dann bekommen die anderen auch sowas. Bh ginge noch aber Trooper und Schmuggler wären schwer zu rechtfertigen

Karenia
 
Alt 03.07.2010, 17:39   #8
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Wird vermutlich ähnlich werden wie der Jetpack des Kopfgeldjägers. Der Kopfgeldjäger ist ja eigentlich eine Heldenklasse und Boba Fett flog in den Filmen auch in der Gegend rum. Trotzdem kann der Kopfgeldjäger das im Spiel nicht tun. Wäre, wie schon gesagt, ein viel zu hoher Aufwand, bei allen Ecken zu kontrollieren, ob da ein Jedi/Kopfgeldjäger rüberkommt oder nicht. Und Balancieren könnte man das auch nicht mehr.
 
Alt 03.07.2010, 18:19   #9
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Naja, eine Heldenklasse ist eigentlich eine Klasse, die man sich erst freispielen muss und erst im späteren Spielverlauf zur Verfügung steht. Oft (nicht immer) sind die dann auch besonders stark wie z.B. der pre NGE Jedi der wohl das Sinnbild der Heldenklasse darstellt.

Bei dieser definition ist der BH natürlich keine Heldenklasse auch wenn das Charakterkonzept auf einem Filmheld basiert.

Karenia
 
Alt 03.07.2010, 18:59   #10
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

das hat nichts mit balancing zutun, man könnte jeder klasse eine fähigkeit in dieser richtung geben nur würde die animation anders aussehen, das wäre der einzige unterschied

die machtklassen könnten entweder springen oder levitieren
der agent könnte an einer sonde hängen
der soldat auf einer drohne stehen
kopfgeldjäger jetpack und der schmuggler auf dem wookie huckepack

möglichkeiten gibts etliche auch höhe und geschwindigkeiten kann man begrenzen, es würde halt nur bei jeder klasse anders aussehen

wäre ein lustiges feature^^
 
Alt 03.07.2010, 20:21   #11
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Attitude
das hat nichts mit balancing zutun, man könnte jeder klasse eine fähigkeit in dieser richtung geben nur würde die animation anders aussehen, das wäre der einzige unterschied
Das wäre aber langweilig. Bioware's Ziel ist ja, dass sich jede Klasse absolut verschieden spielt. Und wenn da alle Klassen plötzlich bis auf die Animationen die gleichen Fähigkeiten haben verliert das doch den Reiz, die anderen Klassen zu spielen oder sie in der Gruppe zu kombinieren. Und sobald man das verhindern möchte hat es was mit Balancing zu tun.
Aber gut, hier könnte man es schon so machen, dass alle diese Fähigkeit besitzen. Würde aber meiner Meinung nach doof aussehen wenn da auf dem Schlachtfeld immer wieder paar Leute rumhüpfen würden

Zitat:
Zitat von Attitude
die machtklassen könnten entweder springen oder levitieren
der agent könnte an einer sonde hängen
der soldat auf einer drohne stehen
kopfgeldjäger jetpack und der schmuggler auf dem wookie huckepack
wäre ein lustiges feature^^
Haha, lustig wärs schon. Vielleicht als Easter-Egg?
Andernfalls würde das so ziemlich das StarWars-Feeling zerstören
 
Alt 03.07.2010, 20:33   #12
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Celso-Flores
Das wäre aber langweilig. Bioware's Ziel ist ja, dass sich jede Klasse absolut verschieden spielt.
ja das wird auch so bleiben, das wäre ja nur ein fortbewegungsmittel ich mein die laufanimation ist ja auch grundsätzlich gleich evtl wird es völker bedingt unterschiede geben aber dennoch sind die dann gleich^^ und wenn die animation anders ist, dann hat man doch schon mal einen unterschied
 
Alt 03.07.2010, 21:06   #13
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Also im letzten Video ist eindeutig zu sehen das der JK nen Machtsprung hat.
Achtet mal auf den Angriff bei 1:52
 
Alt 03.07.2010, 21:35   #14
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Nightcaller
Also im letzten Video ist eindeutig zu sehen das der JK nen Machtsprung hat.
Achtet mal auf den Angriff bei 1:52
Es geht hier aber um Fähigkeiten, die auch ohne einen Gegner als Ziel zu haben, einsetzbar sind

Was daran nun unmöglich sein soll, verstehe ich nicht ganz?
Einzig das Balancing ist ein Sache, die Gut überlegt sein muss.
Gerade Star Wars lebt von seinen Perspektiven. Grpße Höhen und Hinterhalte die aus erhöhten Stellungen ausgeführt werden, sieht man fast in jedem Film und Comic.
Ich fänd es wirklich schade, wenn es keine Möglichkeiten gäbe, um auf erhöhte Punkte zu kommen.
Mag sein, dass ein Jedi besonders hoch springen kann, aber dafür können die anderen Klassen weit schießen.
Ich persönlich werde keine Machtklasse spielen, aber ein Jedi ohne Machtsprünge würde viel von dem Star Wars Flair vernichten.
Warum nicht allen anderen Klassen nicht einfach ein Seil, Jetstiefel oder ähnliches geben?
Ich hoffe immer noch darauf, dass die Welt von SW:TOR ähnlich gut oder sogar besser erkundbar ist, als in WoW. Also das die Physik besser ist und es keine "unsichtbare Wände" geben wird.
Sollen die Jedi doch rumhüpfen wie sie wollen, solange ihr "Machtenergie" dafür verbraucht wird, wird man schon eine Möglichkeit des Balancing finden.
 
Alt 03.07.2010, 22:02   #15
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Ulrik
Was daran nun unmöglich sein soll, verstehe ich nicht ganz?
Einzig das Balancing ist ein Sache, die Gut überlegt sein muss.
Gerade Star Wars lebt von seinen Perspektiven. Grpße Höhen und Hinterhalte die aus erhöhten Stellungen ausgeführt werden, sieht man fast in jedem Film und Comic.
Ich fänd es wirklich schade, wenn es keine Möglichkeiten gäbe, um auf erhöhte Punkte zu kommen.
Stell dir doch mal die Auwirkungen vor. Damit gäbe es Jedi only Plätze die nur der Jedi mit seinem Sprung erreichen würde. Es würde einfach die komplette Spielbalance kippen. Einziger Ausweg wäre, wenn es alle könnten aber das war ja icht die Frage, die Frage war ja, ob die Machtbegabten weiter kommen als der Rest. Dies wird wohl nicht der Fall sein.

Ich wüsste nicht, wie man das von der Balance ordentlich skalieren könnte.

Karenia
 
Alt 03.07.2010, 22:27   #16
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

oO man kann doch den trooper und den ander klassen einfach ein seil geben mit den sie auf erhöhte stellen klettern konnen
 
Alt 03.07.2010, 23:12   #17
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Karenia
Stell dir doch mal die Auwirkungen vor. Damit gäbe es Jedi only Plätze die nur der Jedi mit seinem Sprung erreichen würde. Es würde einfach die komplette Spielbalance kippen. Einziger Ausweg wäre, wenn es alle könnten aber das war ja icht die Frage, die Frage war ja, ob die Machtbegabten weiter kommen als der Rest. Dies wird wohl nicht der Fall sein.

Ich wüsste nicht, wie man das von der Balance ordentlich skalieren könnte.

Karenia
naja da hat wohl eher die "ranged" klasse den vorteil gegenüber der "melee" klasse, oder versteh ich da was falsch?^^ soll der jedi/sith doch weghüpfen, mal abgesehen davon das es ersma gebiete geben muss die man damit hätte erreichen können...

also das sehe ich weniger kritisch
 
Alt 04.07.2010, 00:26   #18
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Das es gerechtfertigt wäre, also im Bezug auf das SW Universum, ist inzwischen geklärt. Auch wie man es umsetzen könnte.

Allerdings sehe ich schwarze, da man bei solchen Features dies eigentlicht von Anfang an einplanen müsste. Also wenn man den ersten Grashalm setzt und das erste Haus baut müsste man schon wissen das man so hohes springen oder fliegen ermöglichen will. Und ich persöhnlich erinnere mich noch nichtmal an eine Szene in dem ein Char auch nur normal (was auch immer "normal" bedeutet) gesprungen ist. Daher ist so etwas eigentlich unwahrscheinlich und würde auf Coroussant wahrscheinlich auch oft zum Tod führen.
 
Alt 04.07.2010, 00:28   #19
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Karenia
Stell dir doch mal die Auwirkungen vor. Damit gäbe es Jedi only Plätze die nur der Jedi mit seinem Sprung erreichen würde. Es würde einfach die komplette Spielbalance kippen. Einziger Ausweg wäre, wenn es alle könnten aber das war ja icht die Frage, die Frage war ja, ob die Machtbegabten weiter kommen als der Rest. Dies wird wohl nicht der Fall sein.

Ich wüsste nicht, wie man das von der Balance ordentlich skalieren könnte.

Karenia
Auf der anderen seite sind Jedi und Sith wohl die einzigen Nahkämpfer und haben somit eh schon nachteile wenn ein Gegner einfach auf einem Haus steht und runter ballert. Ist das nicht auch schon Spielbalance Kritisch?

@Topic:
Das es in einem MMORPG im bereich des möglichen liegt ist ja schon bewiesen. in City of Heroes funktioniert das wunderbar.

Wer CoH noch nicht gespielt hat sollte sich mal nen Free Trial runterladen. Dort sind sachen möglich von denen man (wenn man es nicht kennt) nie gedacht hätte das sich sowas in einem MMORPG umsetzen lässt.
Gerade was movement oder Char. erstellung angeht sind die bei CoH ganz weit vorne.
 
Alt 04.07.2010, 01:34   #20
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

sowas ist einfach pflicht und gehört dazu!

ob die balance dadurch kippt oder nicht es ist kein star wars wenn jedi und sith nicht richtig saltos machen können wie in filmen/comics/büchern/spielen...

in erster linie ist es mal ein star wars spiel und dann ein mmo .
 
Alt 04.07.2010, 01:44   #21
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

bleibt dann aber noch die frage, wie ein trooper inner dicken rüstung genauso schnell und oft ein seil hochklettern will wie ein jedi fröhlich von klippe zu klippe turnt

bis der da oben ist, steht der jedi schon wieder unten und zündet das seil an

müsste schon was schnelleres sein, machtsprünge gehen sehr rasant siehe jedi knight
 
Alt 04.07.2010, 10:43   #22
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Kattakiss
Auf der anderen seite sind Jedi und Sith wohl die einzigen Nahkämpfer und haben somit eh schon nachteile wenn ein Gegner einfach auf einem Haus steht und runter ballert. Ist das nicht auch schon Spielbalance Kritisch?

@Topic:
Das es in einem MMORPG im bereich des möglichen liegt ist ja schon bewiesen. in City of Heroes funktioniert das wunderbar.

Wer CoH noch nicht gespielt hat sollte sich mal nen Free Trial runterladen. Dort sind sachen möglich von denen man (wenn man es nicht kennt) nie gedacht hätte das sich sowas in einem MMORPG umsetzen lässt.
Gerade was movement oder Char. erstellung angeht sind die bei CoH ganz weit vorne.
Gut folgendes Szenario. Ein xxx ohne Machtsprung steht unten vor einer Klippe. Oben auf der Klippe steht die nette Botschafterin auf einem Jedi only erhobenen Spot. Geht ein paar Schritte vor, läst ein paar Blitze los, wenn sie leben verliert geht sie ein paar Meter nach hinten, heilt sich voll, geht wieder vor ...

Exklusive Spots sind ein absolutes Balancingdesaster weil es einer Klasse die Überlegenheit der Bewegung verleiht. Ein Sith merkt, dass es knapp wird. Sprung und weg. Der Trooper der überlegen war, kann nicht folgen. Was macht der Trooper wenn es knapp wird? Aufrecht sterben vermutlich. Eine Kante, die dann hoch genug wäre damit ein Trooper auf die schnelle nicht folgen könnte, wird man immer finden. Das sind dann vermutlich keine Jedi only Plätze aber zumindest Abkürzungen.

Karenia
 
Alt 04.07.2010, 10:58   #23
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von TalAkkonchi
bleibt dann aber noch die frage, wie ein trooper inner dicken rüstung genauso schnell und oft ein seil hochklettern will wie ein jedi fröhlich von klippe zu klippe turnt

bis der da oben ist, steht der jedi schon wieder unten und zündet das seil an

müsste schon was schnelleres sein, machtsprünge gehen sehr rasant siehe jedi knight
na das seil ist das eben wie bei lost planet
 
Alt 04.07.2010, 11:00   #24
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

Zitat:
Zitat von Karenia
Gut folgendes Szenario. Ein xxx ohne Machtsprung steht unten vor einer Klippe. Oben auf der Klippe steht die nette Botschafterin auf einem Jedi only erhobenen Spot. Geht ein paar Schritte vor, läst ein paar Blitze los, wenn sie leben verliert geht sie ein paar Meter nach hinten, heilt sich voll, geht wieder vor ...

Exklusive Spots sind ein absolutes Balancingdesaster weil es einer Klasse die Überlegenheit der Bewegung verleiht. Ein Sith merkt, dass es knapp wird. Sprung und weg. Der Trooper der überlegen war, kann nicht folgen. Was macht der Trooper wenn es knapp wird? Aufrecht sterben vermutlich. Eine Kante, die dann hoch genug wäre damit ein Trooper auf die schnelle nicht folgen könnte, wird man immer finden. Das sind dann vermutlich keine Jedi only Plätze aber zumindest Abkürzungen.

Karenia
Ich lese echt gerne Posts von dir. Du hast ne gute art zu schreiben. Aber warum argumentierst du so oft mit einseitigen Szenarios? Wieso geht der Trooper in deinem beispiel nicht einfach paar Schritte zurück sondern lässt sich von Blitzen Grillen? Oder warum schickt er nicht seine Kopfgeldjäger und Sith Kumpels hoch und schiesst den Jedi weg wenn er runerkommen muss.

Es gibt in 99% der fälle in jedem MMORPG plattformen auf die man nur schwer hoch kommt. Wenn das Szenario andersherum ist und der Trooper steht oben und der Jedi versucht ihn zu erreichen wärend der Trooper gemütlich auf ihm rumballert da er ein fernkämpfer ist ists auch nicht besser find ich.

Aber das mit dem Abhauen wenns eng wird ist ein Problem das stimmt. Vieleicht einfach nen hohen CD oder das der Sprung leben kostet oder sowas. Ich denke mal da könnte man ne lösung finden.
 
Alt 04.07.2010, 11:02   #25
Gast
Gast
AW: Machtklassen und springen..

und seit wann schießen botschafter blitze ?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beitrag von Moderator anzeigen und direkt zur Antwort springen Seminore Allgemeines 9 01.12.2011 16:43
Star Wars & springen! Nostoss Allgemeines 84 24.10.2011 21:05
Kurze Fragen, Bewegungsfreiheit, Springen? Cyberfighter Neuankömmlinge 4 02.10.2011 17:28
springen wosw Allgemeines 81 12.05.2011 18:08
blasterklassen vs. machtklassen MeisterJohnny Allgemeines 81 01.03.2010 13:10