Antwort
Alt 17.08.2011, 08:57   #1
Gast
Gast
Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Hallo Community,

Was genau stellt Ihr Euch eigentlich genau unter "space combat" oder "space sim" vor? Was stellt Ihr Euch vor, wie dieses Spielelement in das Star Wars Universum hinein passt? Welche Features sollten nach Eurer Meinung nach enthalten sein?

Ich habe in den 90er Jahren einmal auf einer PS1 (glaube ich jedenfalls) eine Weltraum Simulation gespielt,
in der ich in einer offenen Welt diverse Aufträge annehmen konnte, per Lichtgeschwindigkeit von A nach B fliegen konnte und danach z.B. Piraten aus deren Cockpit geschossen habe. Das war so eine Mischung aus SWG's Jump to the Lightspeed und einem bunten Arcade Game. Es gab aber wenig Features.

Unabhängig von vorhandenen Spielelementen in SW:ToR, nehmen wir einmal an wir hätten eine "grüne Wiese". Was möchtet Ihr in SW:ToR gerne sehen?

Für meinen Teil würde mir wünschen PvE Aufgaben, PvP Zonen oder auch Aufgaben, die sich konkret nur mit PvP befassen, Rohstoffabbau auf z.B. Asteroiden oder Planeten die man nicht unbedingt begehen muss (ME 2 macht es vor), mein Raumschiff individuell customizen können.

Ich stellte mir, die Frage wie muss ich mir das optisch vorstellen. So wie in SWG's Lightspeed, Eve Online, Black Prophecy, X3, Elite oder eher so dargestellt wie in Star Trek Online, welches ja im space combat, wie ich finde, ja auch ziemlich cool umgesetzt wurde - eben anders.

Was stellt Ihr Euch vor?
 
Alt 17.08.2011, 09:01   #2
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Hmm das Thema kommt mir bekannt vor...

Leute wollen DAS

aber wir bekommen DAS

Jedoch wird es Flashy und "starwarsy"

Space Combat ist ein nettes Gimmick... ich hoffe, dass es zu einem späteren Zeitpunkt noch ausgebaut wird.

Was im Prinzip möglich ist zeigen uns Spiele wie Wing Commander, X, Elite/Frontier, Privateer, Free Space und EVE
 
Alt 17.08.2011, 09:02   #3
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Ich bin Anfang der 90er Jahre von meinem Commodore AMIGA auf einen PC 386 umgestiegen - und das aus einem einzigen Grund:

WingCommander

Seit dem liebe ich Weltraum Flugsims - und SWG's 'Jump to Lightspeed' war der Höhepunkt von allen. An manchen Tagen habe ich mehr Stunden im All als auf den Planeten verbracht.

Soviel zu meinem Wunsch. Auch wenn ich weiß dass sie ihn niemals umsetzen werden. Das Zeitalter der Flugsims oder Weltallkämpfe àla X-Wing vs. TieFighter ist einfach vorbei. Das letzte Spiel, das ich gespielt habe, war Freelancer - und das war eine Riesenenttäuschung (Maussteuerung).

Schade - aber die heutige Generation von Computerspielern kann damit wohl nichts mehr anfangen.
 
Alt 17.08.2011, 09:05   #4
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Du wirst lachen, ich hab beide Spiele auf den Bildern gezoggt (wie gesagt "grüne Wiese" unabhängig vom vorhandenen Inhalt)

Soll es absolut identisch wie in "Lightspeed" sein oder anders? Wenn anders, wie anders?
 
Alt 17.08.2011, 09:08   #5
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Ja... es ist echt schade, dass das Genre Weltraumsimulation gerade so beliebt ist wie Point and Click Adventures... nein eigentlich ist es sogar noch ein paar Schubladen darunter.

EVE ist zwar da, aber das ist für viele schon wieder zu komplex.

Sollte das unvorstellbare passieren und SWTOR nicht das werden, was wir uns erhoffen wird EVE meine letzte Zuflucht
Aber ich hoffe, dass es nicht dazu kommen wird!

Dumerweise ist SWG komplett an mir vorbei gegangen... blame WoW...

Ich wünsche mir schon seit langem etwas wie Privateer oder Elite/Frontier zurück.
Handeln, Schmuggeln, Kämpfen, Piraterie, Bountyhunting, Missionen. So etwas ähnliches wäre machbar... allerdings würde das ziemlich heftig vom eigentlich MMORPG ablenken.
Ich weiss nicht ob es so sinnvoll ist Güter für Profit von einem Planeten zu einem anderen zu transporten. Aber Asteroidenbergbau, Crafting von Schiffs Equipment, freies Fliegen und Kämpfe ohne Missionen, sowie Zufallsmissionen wären fast schon perfekt.
 
Alt 17.08.2011, 09:08   #6
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Eve Online ist und war unglaublich weltweit beliebt und das ist quasi eine sehr große "reine" Weltraum Simulation. Es gibt also solche Games durchaus noch.

Aber was stellt Ihr Euch unter "space sim" oder "space combat" in Star Wars vor? Was soll anders sein als die anderen?
 
Alt 17.08.2011, 09:11   #7
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Freier Flug, Cockpitsicht - das wären schon die ersten Punkte.

Schiff ausrüsten - Schiffsteile auch craften können

'Lebendige Missionen', die auch vom Planeten in den Weltraum und zurück führen (Beispiel Kashyyyk SWG)

Mehrspielerkämpfe im Weltraum

PvP-Zone im Weltraum

Schlussendlich: genau was ich mit 'Jump to Lightspeed hatte'
 
Alt 17.08.2011, 09:12   #8
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Wenn ich die Wahl hätte, dann würde es entweder Richtung Freelancer gehen, also mit schönen Schlachten und Missionen im All oder Richtung Eve-Online, mit komplexen Handelspart und ähnlichen. Am besten eine Mischung, die Action von Freelancer gepaart mit der Komplexität von Eve-Online.

Naja... Wunschtraum.
 
Alt 17.08.2011, 09:19   #9
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Das Problem ist, dass du EVE online nicht jedem antun kannst - dafür ist es einfach zu komplex. Das ist ja das KO Argument von vielen die EVE nicht mögen "zu komplex!"

So ne Mischung aus Jump to Lightspeed (hört sich ja nach der Beschreibung ganz nett an), Privateer und Freelancer.
So würden Space Junkies wirklich auf ihre Kosten kommen.
 
Alt 17.08.2011, 09:27   #10
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Ferocit
Wenn ich die Wahl hätte, dann würde es entweder Richtung Freelancer gehen, also mit schönen Schlachten und Missionen im All oder Richtung Eve-Online, mit komplexen Handelspart und ähnlichen. Am besten eine Mischung, die Action von Freelancer gepaart mit der Komplexität von Eve-Online.

Naja... Wunschtraum.
Stehe auch auf SciFi.

Freelancer war gut, allerdings nur die Story.
Nach der Story war leider alles vorbei und du konntest nur noch handeln oder Schiffe abschießen.
Genau wie bei Darkstar One.

Die besten Weltraumspiele sind für mich die aus der X-Serie, (X-Beyond the Frontier, X Tension, X² die Bedrohung, X³ usw. ), Mass Effect und Eve Online.

Was ich allerdings bei den X-Spielen nicht so toll fand, bei jedem neuem Spiel musstest du nochmal komplett von vorne anfangen.
Besonders frustrierend, wenn man sich gerade eine Handelsimperium und eine starke Kampfflotte aufgebaut hat.

Bei X-Terra Conflict habe ich aufgehört, weil ich hatte alle Spiele durch und mir ein großes Imperium aufgebaut und dann WIEDER bei 0 anzufangen, nein danke!
Es soll ja irgendwann ein neues X-Spiel rauskommen: X-Rebirth. Mal schauen, wie das ist.


Da finde ich das System aus Mass Effect besser, dass man die Spielestände mit übernehmen kann.

@ TE:
Solche Sachen, dass man Mineralien abbauen oder andere Mission machen kann, hat schon was an sich.
Oder man entdeckt ein Schiffswrack / eine leere / aufgegebene Raumstation und durchsucht es / sie.
Hätte auch was an sich.

Mal schauen, wie es sich mit dem Weltraum in SWtoR weiterentwickelt.
 
Alt 17.08.2011, 09:27   #11
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Vampirspiegelei
Das Problem ist, dass du EVE online nicht jedem antun kannst - dafür ist es einfach zu komplex. Das ist ja das KO Argument von vielen die EVE nicht mögen "zu komplex!"
Für die die es spielen, ist es halt genau andersrum, da ist es der Hauptgrund. Klar, die Masse kann man damit nicht ansprechen. Wurde aber ja auch gefragt was ich gerne hätte. Ich hatte sehr viel Spaß in Eve und hab wahrscheinlich nur einen Bruchteil des Spieles gesehen und nur einen Bruchteil der Funktionen benutzt. Wenn meine Kumpels noch spielen würden, dann wäre ich da sicherlich auch noch dabei.
 
Alt 17.08.2011, 09:32   #12
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Ich habe damals Eve über einen Bekannten, der da tiefer im Backend involviert war testen dürfen. Ich fand es auch sehr komplex. Man benötigt einige Zeit, um einzusteigen.

Ich persönlich muss nicht unbedingt eine Ego Perspektive im "space combat" haben. Mir reicht das, was z.B. STO im "space combat" bietet auch, aber ich hab auch nichts dagegen wenn es anders wäre

So eine Mischung, wie bereits angesprochen, aus abgespecktem Eve, Lightspeed, Freelancer wäre schon "very nice".
 
Alt 17.08.2011, 09:40   #13
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Loreean
Oder man entdeckt ein Schiffswrack / eine leere / aufgegebene Raumstation und durchsucht es / sie.
Hätte auch was an sich.
Wenn man das mal weiter spinnt kann man auch auf richtig interessanten Content kommen.
Man findet eben verlassene Raumstationen, oder alte Schiffswracks, welche eine kleine Instanz beinhalten. Den Fundort kann man sich nun merken und später mit ein paar Freunden zurück kehren um die Instanz für etwas Loot zu säubern... oder man verkauft die Entdeckung an Interessierte.

Praktisch wie die Events die man in Mass Effect beim Scannen von Planeten hat.

Nach dem säubern der Instanz verschwindet diese dann wieder.
Wäre eine weitere Möglichkeit für Elder Content.
 
Alt 17.08.2011, 09:42   #14
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Vampirspiegelei
Hmm das Thema kommt mir bekannt vor...

Leute wollen DAS

aber wir bekommen DAS

Jedoch wird es Flashy und "starwarsy"

Space Combat ist ein nettes Gimmick... ich hoffe, dass es zu einem späteren Zeitpunkt noch ausgebaut wird.

Was im Prinzip möglich ist zeigen uns Spiele wie Wing Commander, X, Elite/Frontier, Privateer, Free Space und EVE
wir bekommen ein schlechtes starfox !!!!!
eigentlich schade
 
Alt 17.08.2011, 09:44   #15
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Ich bin auch so ein alter Wing Commander Fan.
Cockpit-Sicht, ein cooler Joystick und los gehts.
Von den ganzen Wing Commander Teilen bis zu der X-Wing Serie hatte ich auf jedenFall eine Menge Spass.
Nach X-Wing Alliance kam dann so ein riesiges Loch. Irgendwie sind alle Firmen auf die Ego shooter Schiene aufgesprungen und die Space Sim Kundschaft dürfte mittlerweile ausgestorben sein
Ich bin dann irgendwann auf Flugsims umgestiegen (IL 2) obwohl mir ursprünglich dieser realistische Anspruch gar nicht zugesagt hat. Außerdem fehlte dort das Story-Element welches mir bei WC und der X-Wing Serie so unheimlich gut gefallen hat.
Ich kann mir irgendwie fast gar nicht vorstellen, dass es sowenig Leute gibt die sich für eine Space Combat Sim verknüpft mit Story Elementen und den MMO Aspekten interessieren würden.
 
Alt 17.08.2011, 09:45   #16
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von weltenesser
wir bekommen ein schlechtes starfox !!!!!
eigentlich schade
Man muss es halt als Minispiel ansehen und nicht als extra Spacesim-Teil. Bei WoW steigt man auch oft genug auf ein Fluggerät und hat dann ein paar Skills mit denen man Bomben werfen muss oder ähnliches. So sehe ich das dann auch in ToR. Einfach ein kleines Minispielchen, das zwischendurch ein wenig auflockert.
 
Alt 17.08.2011, 09:46   #17
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von weltenesser
wir bekommen ein schlechtes starfox !!!!!
eigentlich schade
Was wir bekommen, wissen wir. Darum geht es in dem Thread nicht

---

Ich habe noch eine weitere Frage an die "Star Wars Experten", weil ich es schlicht nicht weiß.

Wenn man ein Schiff individuell anpassen und ausstatten könnte. Wie sollte ich mir das vorstellen? Was gibt es überhaupt im Star Wars Universum an Items? Wie heißen diese items und technischen Objekte? Deflektor Schilde? Trägheitsdämpfer? Ihr seht schon, da bin ich eher der "Trekkie". Sind es Module mit Namen X als Upgrade, Kit, keine Ahnung
 
Alt 17.08.2011, 09:52   #18
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Spreadarius
Was gibt es überhaupt im Star Wars Universum an Items? Wie heißen diese items und technischen Objekte? Deflektor Schilde? Trägheitsdämpfer? Ihr seht schon, da bin ich eher der "Trekkie". Sind es Module mit Namen X als Upgrade, Kit, keine Ahnung
Also, du brauchst auf jeden Fall schonmal einen Hydro-Wrench um die Lateral Thrusters reparieren zu können
 
Alt 17.08.2011, 09:54   #19
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Spreadarius
Ich habe noch eine weitere Frage an die "Star Wars Experten", weil ich es schlicht nicht weiß.

Wenn man ein Schiff individuell anpassen und ausstatten könnte. Wie sollte ich mir das vorstellen? Was gibt es überhaupt im Star Wars Universum an Items? Wie heißen diese items und technischen Objekte? Deflektor Schilde? Trägheitsdämpfer? Ihr seht schon, da bin ich eher der "Trekkie". Sind es Module mit Namen X als Upgrade, Kit, keine Ahnung
Tonnenweise!
Die meisten Schiffe haben Deflektorschirme.
Trägheitsdämpfer, Quersteuerung (Der Milleniumfalke fliegt auch ohne - "Hast du gehört Baby? Schön weiterfliegen!"), Obiale Dämpfer (Was auch immer die bezwecken - jedenfalls hats an denen auch nicht gelegen ), Turbolaser, Ionenkannonen, Protonentorpedos (keine Photonentorpedos!) Concussion Missiles, Seismische Ladungen.

Viele von diesen Dingern wird man auch für sein Schiff schon beim Start kaufen können: Verbesserte Schilde, mehr Raketen, bessere Laser, sich wieder aufladende Schilde usw

Was ich mir für später noch vorstellen kann, bzw wünschen würde, wären optische Merkmale des Schiffes - für innen so wie aussen.
 
Alt 17.08.2011, 09:54   #20
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Im Gegensatz zu einem Character Sheet, in dem ich X Teile austauschen kann, könnte ich mir auch ein Cockpit vorstellen, welches diverse Slots hat, in denen ich Upgrades (Buffs) während des Fluges austauschen kann. Zusätzlich könnte man in einem Weltraum Dock Ersatzteile besorgen und diese am Schiff "Sheet" austauschen oder einbauen.
Dies könnte unter Umständen sogar ein Crafter machen! Quasi wie bei einer Auto Werkstatt.
Auf den Raumstationen hole ich mir Aufträge ab und platziere gefundene Rohstoffe im Auktionshaus etc.
 
Alt 17.08.2011, 10:02   #21
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Spreadarius
Unabhängig von vorhandenen Spielelementen in SW:ToR, nehmen wir einmal an wir hätten eine "grüne Wiese". Was möchtet Ihr in SW:ToR gerne sehen?
Ach... das reißt alte Wunden auf

Ich selber bin ein klassischer PC-Spaceshooter-Freak der 90er. Wing Commander, X-Wing, Tie-Fighter, Privateer (hach ja)... wie hab ich diese Spiele geliebt. Später dann Freespace, Starlancer, Freelancer, X-Wing Alliance... auch sehr schön. Und gerade als Ansatz für ein MMO mit Space-Anteil könnte X-Wing vs Tie-Fighter dienen.

Ich könnte hier jetzt ganze Romane reinschreiben, was ich mir idealerweise wünschen würde, aber irgendwie seh ich den Sinn nicht ganz, da ich im englischen Teil des Forums zwar nicht wenige Spaceshooter-Freaks, wie mich gelesen habe... aber schon in Umfragen erkannt habe, daß wir doch eher eine Minderheit sind, für die Bioware kaum ein eigenes Spiel im Spiel produzieren wird.

Von daher noch viel Spass bei der Wunsch-Diskussion... ich sehe aber wenig Aussicht auf Erfolg, daß in SWTOR irgendwann nochmal ein "echter" Spaceshooter nach klassischen Vorbildern zugefügt wird.

Gruß
Booth
 
Alt 17.08.2011, 10:22   #22
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Das war auch ein Punkt, welches ich mit diesem Thread "passiv" überprüfen wollte (rein aus Interesse). Je weniger Ressonanz, je weniger Interessenten, desto mehr eine Randgruppenerscheinung.
Mich wundert es nur umso mehr, als das wir hier über ein Weltraumspiel in einem Forum diskutieren, in dem es quasi ja gar kein Weltraumspiel gibt

Das Spiel heißt ja auch nicht "Country Wars"
 
Alt 17.08.2011, 10:39   #23
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Looky looky, Senatores...

http://www.swtor.com/de/community/sh...ight=raumkampf
 
Alt 17.08.2011, 10:56   #24
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Ilharn
Danke, ein Querverweis auf den aktuellen Status "Tunnelshooter". In diesem Thread geht es eher darum, wie schon geschieben, wie es eher sein sollte.

Den "Tunnelshooter" sollte man nur als Minispiel ansehen. Ich hätte ihn ja einfach nur in die "Kantine" gepackt *erinnert sich jemand an die Konsole in Doom 3 in der Kantine? Ich bin mir sehr sicher, das dies nur aus knappen Resource Gründen in dieser Art eingebaut wurde. Allerdings wenn niemand nach einer "space sim" oder "space combat" fragt wird sich auch in Zukunft nichts daran ändern.
 
Alt 17.08.2011, 12:22   #25
Gast
Gast
AW: Weltraum - "space sim" oder "space combat"

Zitat:
Zitat von Spreadarius
Allerdings wenn niemand nach einer "space sim" oder "space combat" fragt wird sich auch in Zukunft nichts daran ändern.
Das kannste hier im deutschen Forum eh grössenteils knicken. Dieser Sprachbereich ist mehr ein Infobereich und ansonsten eher ein Diskussionsbereich aus Spass an der Freude... aber kaum, um die Entwickler darin UMZUSTIMMEN, etwas zu ändern. Dazu musste dann doch ins englische Forum gehen.

Der dortige aktuelle Space-Shooter-Thread:
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=425585

Gruß
Booth
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Space Cowboy oder High-Tech Schurke? ThorWalez Schmuggler 14 27.11.2011 23:02
Space Taxi rekrutiert RepublicHawk Galaktische Republik 0 28.07.2011 20:52
Space Combat UI DrVollKornBrot Allgemeines 6 18.01.2011 19:28
Space Combat mit Gamepad(Joystick Surfactant Allgemeines 5 07.12.2010 13:19
SWTOR ohne Space und Housing? Ahteris Allgemeines 65 12.04.2010 00:32

Stichworte zum Thema

die besten spacesims

,

black prophecy geschützturm ausrüstbar

,

sims weltall ähnliches

,

spiel amiga weltraum planeten ausrüstung

,

weltallkarte

,

swtor wie starte ich kampfjäger mission