Umfrageergebnis anzeigen: 240
Ja, ich habe mir die CE vorbestellt 33 61,11%
Ja, ich habe die DD vorbestellt 8 14,81%
Ja, ich habe die SE vorbestellt 11 20,37%
Nein, aber ich werde mir noch eine der drei Editionen vorbestellen 0 0%
Ich werde mir SWTOR zum Release/kurz nach dem Release holen 2 3,70%
Ich hole/wünsche mir SWTOR zu einem besonderen Anlass, Feiertag 0 0%
Ich warte auf Testergebnisse, Meinungen anderer Spieler 0 0%
Ich habe nicht vor mir SWTOR zu kaufen/vorbestellen 0 0%
Teilnehmer: 54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 25.05.2011, 18:53   #1
Gast
Gast
Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Kopiert von BUFFED.de

Der Lead PvP Designer von Star Wars: The Old Republic äußerte sich jetzt im offiziellen Forum zum Matchmaking-System im kommenden MMO von Bioware. Gabe Amatangelo erzählte, dass sich das Bioware-Team nicht an anderen Spielen orientiert, wenn es um die Gruppenfindung für PvP-Spiele geht.

In Star Wars: The Old Republic wird es kein serverübergreifendes Tool zur Suche von Gruppenmitgliedern für PvP-Kämpfe geben, gab Gabe Amatangelo, Lead PvP Designer, im offiziellen Forum
bekannt. Die PvP-Kämpfe sollen lokal auf den Servern stattfinden und nicht über ein Server-Cross-Verfahren zusammengestellt werden. Damit soll dem Gefühl der Anonymität im PvP entgegengewirkt werden. Zudem möchte das Bioware-Team Rivalitäten und Freundschaften fördern. Das geht natürlich leichter, wenn man sich oft auf den PvP-Schlachtfeldern trifft und die Gegner oder Freunde vom eigenen Server sind.

Daraus entstehen längere Wartezeiten auf einen PvP-Kampf, weil der Pool, aus dem die Spieler ausgewählt werden, kleiner ausfällt. Auch dafür hat sich Bioware etwas einfallen lassen. Sollte zum Beispiel ein Team mit Level-20-Charakteren nicht komplett sein, wird es mit niedrig- oder höherstufigen Charakteren aufgefüllt. Um ein Ungleichgewicht durch unterschiedlich starke Gruppen im PvP zu vermeiden, arbeitet das Star Wars: The Old Republic-Team an einem ausgefeilten System. Die Attribute von Low-Level-Charakteren werden angehoben, um circa 80 Prozent der Stärke des Spielers mit dem höchsten Level in der Gruppe zu erhalten. Was haltet Ihr von diesem System? Die Diskussion zum Thema findet Ihr im offiziellen Forum von Star Wars: The Old Republic.

Mich würde mal Eure Meinung dazu interessieren....sollte das schon irgendwo im Forum als Thread sein, dann sorry für Doppelpost!

Ich persönlich bin nicht so von dem angedachten System überzeugt, was passiert wenn z.B. auf dem Server die Fraktionen nicht gleichmäßig verteilt sind? Oder wenn es auf einer Seite richtig gut eingespielte Stammgruppen gibt....
 
Alt 25.05.2011, 19:30   #2
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Ob das mit dem Anpassen der Lowies so funktioniert wird sich zeigen, aber alles ist besser als serverübergreifende Suchtools.

Im PvP drehen schon genug Leute am Rad, das muss ich nicht noch künstlich forcieren indem ich ihnen wowsche Anonymität gebe.

Das mit den Stammgruppen wird sich ebenso wie das mit dem Ungleichgewicht ergeben.
Außerdem ist PvP nun einmal ein Team"Sport", wer sich organisiert wird immer Vorteile gegenüber Random-Gruppen haben (ist ja im PvE auch nicht anders).
 
Alt 25.05.2011, 19:39   #3
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Xotix
Daraus entstehen längere Wartezeiten auf einen PvP-Kampf, weil der Pool, aus dem die Spieler ausgewählt werden, kleiner ausfällt. Auch dafür hat sich Bioware etwas einfallen lassen. Sollte zum Beispiel ein Team mit Level-20-Charakteren nicht komplett sein, wird es mit niedrig- oder höherstufigen Charakteren aufgefüllt. Um ein Ungleichgewicht durch unterschiedlich starke Gruppen im PvP zu vermeiden, arbeitet das Star Wars: The Old Republic-Team an einem ausgefeilten System. Die Attribute von Low-Level-Charakteren werden angehoben, um circa 80 Prozent der Stärke des Spielers mit dem höchsten Level in der Gruppe zu erhalten.
Das System ist überhaupt nicht ausgefeilt, es ist nämlich exakt genauso wie man es in Warhammer gemacht hat. Ist ja auch nicht weiter verwunderlich, sind ja auch dieselben Designer von Mythic die bei SWTOR das PvP machen. Es bringt nichts einfach den kleineren Chars 80% mehr HP/Stärke zu geben, denn das Entscheidene ist, denen fehlen A. Skills gegenüber den Gegner und B. vor allem das Equip. Hat in Warhammer nicht funktioniert, wird es in SWTOR auch nicht tun.
 
Alt 25.05.2011, 19:52   #4
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Mir fehlt der Button zu wenig Informationen.
 
Alt 25.05.2011, 20:43   #5
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Dragnet
Das System ist überhaupt nicht ausgefeilt, es ist nämlich exakt genauso wie man es in Warhammer gemacht hat. Ist ja auch nicht weiter verwunderlich, sind ja auch dieselben Designer von Mythic die bei SWTOR das PvP machen. Es bringt nichts einfach den kleineren Chars 80% mehr HP/Stärke zu geben, denn das Entscheidene ist, denen fehlen A. Skills gegenüber den Gegner und B. vor allem das Equip. Hat in Warhammer nicht funktioniert, wird es in SWTOR auch nicht tun.
Ich fand das System in Warhammer nicht so schlecht. Sicherlich hat es nicht 100% gut funktioniert aber man kann sicherlich daran rumschrauben (was sie auch tun sollten!)
Mein Vorschlag :

Es gibt PVP Standard Equip Werte für die verschiedenen Level. Sollte nun ein Spieler höher als die Lvl 20 Gruppe (wie im Beispiel vom Lead Desiner) oder niedriger sein so erhält er automatisch das Lvl 20 Standard Equip.

Bei den Skills könnte man noch den Schadens/Heal (oder was sonst noch dazukommt) Output an die jeweilige Stufe anpassen. Jeder Spieler über oder unter der Stufe erzeugt dann den minimal Wert auf der zu spielenden Stufe.


Das System von WOW war/ist auch nicht besser. Da tummeln sich Chars von Level 10-19 in Warsong und unterscheiden sich auch immens im Equip und bei den Skills. Level 10 Chars waren da auch nur Futter für die 19er Chars in blauer Rüssi mit entsprechenden leuchtenden Waffen.


Was die Verteilung der Fraktionen auf einem Server betrifft ist es doch immer wieder ein Problem ( und anscheinend gibt es da auch keine vernünftige Lösung). Eine Fraktion hat meist die Überhand und ich hoffe darauf dass diese Seite mir gegenüber steht.
Viel Feind ... viel Ehr !

Im PVP habe ich lieber Feinde mir gegenüber die ich kenne ( sprich Rollenspieler ) anstatt irgendwelcher wildfremden Spieler aus Sternensystemen wie dem OOCler Cluster.
 
Alt 25.05.2011, 20:53   #6
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Granatenstarkes System, Hoschi!
Bleibt abzuwarten wie es umgesetzt funktionieren wird, ich fang schon mal an meine Finger wund zu lecken.
 
Alt 25.05.2011, 20:56   #7
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Ich finde es ja immer wieder lustig:
  1. Am 12. Mai wird ein interessanter Yellowpost veröffentlicht.
  2. Am 24. Mai entdeckt eine amerikanische kleine Fansite dies, macht eine News dazu und wirbt damit über den #swtor-Tag auf Twitter. Andere retweeten es daraufhin.
  3. Am 25. Mai hat auch fast jede deutsche Fansite einmal die neusten #swtor-Tweets gelesen und daraufhin ihre eigene identische News gemacht ^^
Zum Thema:

Zitat:
Zitat von ChristophPilger
Gabe Amatangelo über das Matchmaking-System in den Warzones:

Warzones werden ein dynamisches Matchmaking-System aufweisen. Es wird viele Sachen machen, wie z.B. versuchen, die Anzahl der wartenden Gruppen, Heiler, Levels usw. auf jeder Seite auszugleichen. Falls ein Match nach X Minuten nicht zustande gekommen ist, wird das System einige dieser Präferenzen abschwächen, und unter Umständen auch die Level-Begrenzung ausweiten.

Falls ein Match mit weiter Levelbegrenzung zustande kommt, werden die Attribute und Fähigkeiten der Spieler mit niedrigerem Level verstärkt. Wir beabsichtigen damit alle Spieler auf mindestens 80% der Kampf-Effektivität des höchststufigen Spielers zu bringen (wobei der individuelle Skill des Spielers ausgeklammert werden muss).

Eine lebhafte PvP-Community zu promoten ist eines der Kernziele des PvP-Teams. Wir glauben, dass sowohl Kameradschaften als auch Rivalitäten dadurch gefördert werden, dass man den Spielern eines Servers ermöglicht oft zusammen zu spielen, wodurch das Erreichen dieses Ziels erleichtert wird.

Allerdings ist das Matchmaking-Protokoll, wie vieles andere auch, ein Gegenstand, der der Veränderung durch Tests, Feedback und Messdaten unterliegt.

Ich hoffe, dass dies hilft, die Sache zu klären.
Quelle
Es ist eine Weiterentwicklung vom PvP-System aus Warhammer und wird daher garantiert bis zum Release von SWTOR ausgereift sein. Ich freue mich riesig drauf.

- Es fördert die PvP-Community eines Servers
- Es ermöglicht es Spielern zusammen PvP zu machen, EGAL, welches Level sie haben. Man kann mit 10 eine Gruppe mit 50er Gildenmitgliedern bilden und gemeinsam eine Warzone betreten.
- Auf jede Frage "Was ist aber wenn ... ?" kann man antworten: Dann wird dies beim gegnerischen Team auch so, oder so ähnlich sein. Beispiel: Was ist aber wenn ich eine Stammgruppe bilde um ordentlich zu rocken? Dann triffst du auch auf Stammgruppen, pech gehabt.
- Hochgestufte Spieler sind einfach schlechter, aber deswegen nicht nutzlos. Wenn man zusammen arbeitet, kann man einiges kompensieren.
 
Alt 25.05.2011, 20:59   #8
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Die Probleme mit Stammgruppen wirst du immer haben, egal ob mit oder ohne Matchnmaking-System. Sobald sich eine Gruppe für's PvP anmeldet werde sie vermutlich auch als Gruppe im BG sein. Wäre auch sonst kontraproduktiv, weil die Gruppe per Matchmaking-System eventuell auf verschiedene BG-Gruppen verteilt werden würde und du nie mit deiner Stammgruppe zusammen zocken könntest.
 
Alt 25.05.2011, 21:10   #9
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Ghasdan
Das System von WOW war/ist auch nicht besser. Da tummeln sich Chars von Level 10-19 in Warsong und unterscheiden sich auch immens im Equip und bei den Skills. Level 10 Chars waren da auch nur Futter für die 19er Chars in blauer Rüssi mit entsprechenden leuchtenden Waffen.
Sagt ja auch keiner, ist nur nen doofes Argument dann zu sagen das System welches SWTOR geht ist schlecht aber das von WoW war es auch.

Warum jedes neue MMO meint dieses komischen XvsX Instanzen von WoW immer wieder zu übernehmen, ist mir bis heute nicht klar. Wobei...andererseits...mit einem 2-Realm System wird SWTOR eh niemals Open PvP umsetzen können und Cross-Realms werden sowieso kommen. Diese Einstellung dies nicht haben zu wollen, wird Bioware ganz schnell wieder verlieren wenn denen die Foren aufgrund von den langen Wartezeiten zugeheult werden. Vor allem auf PvP Servern, werden sowieso die Bösen wie immer am meisten gespielt. Sind alleine jetzt schon für DE Server doppelt soviele Imperium Gilden registiert wie Republik. Das kann und wird nicht aufgehen mit den Wartezeiten, das werden die Spieler nicht mitmachen.
 
Alt 25.05.2011, 21:17   #10
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Ghasdan
Ich fand das System in Warhammer nicht so schlecht. Sicherlich hat es nicht 100% gut funktioniert aber man kann sicherlich daran rumschrauben (was sie auch tun sollten!)
Mein Vorschlag :

Es gibt PVP Standard Equip Werte für die verschiedenen Level. Sollte nun ein Spieler höher als die Lvl 20 Gruppe (wie im Beispiel vom Lead Desiner) oder niedriger sein so erhält er automatisch das Lvl 20 Standard Equip.

Bei den Skills könnte man noch den Schadens/Heal (oder was sonst noch dazukommt) Output an die jeweilige Stufe anpassen. Jeder Spieler über oder unter der Stufe erzeugt dann den minimal Wert auf der zu spielenden Stufe.


Das System von WOW war/ist auch nicht besser. Da tummeln sich Chars von Level 10-19 in Warsong und unterscheiden sich auch immens im Equip und bei den Skills. Level 10 Chars waren da auch nur Futter für die 19er Chars in blauer Rüssi mit entsprechenden leuchtenden Waffen.


Was die Verteilung der Fraktionen auf einem Server betrifft ist es doch immer wieder ein Problem ( und anscheinend gibt es da auch keine vernünftige Lösung). Eine Fraktion hat meist die Überhand und ich hoffe darauf dass diese Seite mir gegenüber steht.
Viel Feind ... viel Ehr !

Im PVP habe ich lieber Feinde mir gegenüber die ich kenne ( sprich Rollenspieler ) anstatt irgendwelcher wildfremden Spieler aus Sternensystemen wie dem OOCler Cluster.
Sorry, aber das stimmt doch überhaupt nicht. Erstens hat es zu 100% überhaupt nicht funktioniert in Warhammer.

Und in WOW funktioniert das System noch relativ gut obwohl es keine Anpassung hat! Warum weil das PvP Gear für lv 60, 70, 80 und 85 ist. Sprich wen ich mit 60 reinkomme und gegen lv 79 antrete der kein PvP gear an hat, dann ist der weg vom Fenster. Sprich das PvP Gear kompensiert sehr sehr viel!

Doch angeblich soll das PvP Gear in SWTOR gerade 10% ausmachen, und dann noch die Anpassung vom Level die schon in Warhammer mehr als nur bescheiden funktioniert hat
 
Alt 25.05.2011, 21:21   #11
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von mmZero
Die Probleme mit Stammgruppen wirst du immer haben, egal ob mit oder ohne Matchnmaking-System. Sobald sich eine Gruppe für's PvP anmeldet werde sie vermutlich auch als Gruppe im BG sein. Wäre auch sonst kontraproduktiv, weil die Gruppe per Matchmaking-System eventuell auf verschiedene BG-Gruppen verteilt werden würde und du nie mit deiner Stammgruppe zusammen zocken könntest.
Mann könnte ein Suchsystem einführen wo nur einzelne Spieler erlaubt sind und eins wo sich Gruppen anmelden.

/grüße
 
Alt 25.05.2011, 21:36   #12
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Tagtraeumer
Mann könnte ein Suchsystem einführen wo nur einzelne Spieler erlaubt sind und eins wo sich Gruppen anmelden.

/grüße
Was sich natürlich sehr positiv auf die Wartezeiten auswirken wird...genauso wie zu versuchen auch noch nach Heilern und solche Scherze aufzuteilen.
 
Alt 25.05.2011, 21:50   #13
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Super System, bleibt nur zu hoffen dass die Wartezeiten stimmen, denn wenn man schon unbedingt BG´s als PvP anbietet dann sollte dies auch von Anfang an einwandfrei funktionieren.
 
Alt 25.05.2011, 22:04   #14
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Ich glaube das System wird ganz krass durchfallen.
Gerade auf einem nicht PVP Server werden die BGs nicht aufgehen. ausserdem wird am Anfang jeder nen hochstufigen char in die gruppe nehmen um selbst gebufft zu werden...ist das spiel dann mal 4 Monate auf dem Markt sind all diese gebufften Spieler nur 1 Hit Wonder..ergo noch weniger BGs gehen auf.
 
Alt 25.05.2011, 22:33   #15
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Ich finde das System in der Theorie sehr gut und freue mich schon richtig drauf! Außerdem vertraue ich in die Leute von BioWare/Mythic und bin davon überzeugt, dass sie auch kleinere Schwachstellen dieses Systems ausbügeln werden.

Das Wartezeiten-Problem löst sich wahrscheinlich eh dadurch von selbst, dass das PvP an sich interessant ist und sich viele Leute anmelden, sodass schneller Nachschub kommt. Für ein uninteressantes, unausgewogenes und unfaires PvP-System melden sich weniger Leute an, daher die schlechten Erfahrungen aus anderen Spielen.

Gibt mehr Leute mit Interesse an PvP da draußen, als man denkt.
 
Alt 25.05.2011, 23:16   #16
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Tagtraeumer
Und in WOW funktioniert das System noch relativ gut obwohl es keine Anpassung hat! Warum weil das PvP Gear für lv 60, 70, 80 und 85 ist. Sprich wen ich mit 60 reinkomme und gegen lv 79 antrete der kein PvP gear an hat, dann ist der weg vom Fenster. Sprich das PvP Gear kompensiert sehr sehr viel!
Sorry aber das ist mal glatt gelogen.

1. kommt es nicht dazu, dass ein 60er gegen 79er antreten kann.
2. Selbst wenn es so wäre, dann würde der 60er kein Lang sehen, weil eben der 79er in WoW so dermaßen viel mehr HP hat und Damage macht, dass der 60er in 2 Schlägen down ist.

Außerdem hat BW schon gesagt, dass sie darauf achten werden, dass Premades gegen Premades antreten werden.
 
Alt 26.05.2011, 00:32   #17
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Premades vs Premades (Daumen hoch)

-Wenn ich in einer Gruppe bin, habe ich keine Lust gegen "randoms" zu spielen, ich will "competition".
-Ich habe keine Lust auf anonyme Matches, ich will meinen Gegner kennen, hassen und lieben lernen, ich will das, was eine Community ausmacht: Konkurrenz, die Entwicklung von Taktiken und ein gutes Gefühl des "mit und gegeneinander".

Wenn ich allein bin, möchte ich auch im "random-Battleground" lieber Leute sehen die ich kenne und nicht anonymes Punktefarmen.

Es geht für mich, sowie den meisten Leute die ich persönlich und virtuell über die letzen Jahre kennen gelernt habe, um das Messen aneinander.

Der Gegner ist nur etwas wert, wenn er auch über längere Zeit hinweg dein Gegner ist, nicht nur ein kurz mal wahrgenommener anonymer Pixelhaufen.
 
Alt 26.05.2011, 00:35   #18
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

ganz ruhig, vorallem am anfang werden die server RAPPEL voll werden.

Und ob Imperiums Gilden mehr werden, würd ich nicht umbedingt behaupten, vor dem Release die Gilden Anzahl zu vergleichen sagt überhaupt nix aus. Den da draußen die leute die noch in keiner gilde sind (wie ich z.b.) werden sicherlich auch sehr viele die Republik zocken, den Jedi und Trooper sowie Han Solo sind doch sehr beliebt.


und Warhammer Online ist nicht wegen den "Schlachtfeldern/BGs/Kriegsfronten" oder wie man sie auch nennen mag down gegangen. Warhammer Online ist zugrunde gegangen weil es als das PVP spiel hochgelobt wurde vorallem open pvp, aber im endeffekt wars anders, die leute sind alle in die schlachtfelder gegangen. Open pvp hat man doch eher weniger gesehen.
Ein weiter grund wieso WAR gescheitert ist war das schlechte coding der engine sowie viele kleine sachen.
Und die Warhammer Online mitarbeiter die bei SWTOR mitarbeiten sind doch wohl eher gering von der anzahl, da arbeiten um einiges mehr Bioware sowie Lucas Arts Mitarbeiter dran. Den viele Mythic Arbeiter sind auch bei TRION

Desweiteren darf man nicht vergessen, sie TESTEN das System, da kann also noch jede menge geändert werden.
 
Alt 26.05.2011, 01:19   #19
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Ahsokaa
Und die Warhammer Online mitarbeiter die bei SWTOR mitarbeiten sind doch wohl eher gering von der anzahl, da arbeiten um einiges mehr Bioware sowie Lucas Arts Mitarbeiter dran.
Solang die aus den Fehlern lernen ist ja alles gut. WAR ist nicht schlecht, nur zu früh released worden (dank EA) und es wurden falsche Prioritäten gesetzt.
 
Alt 26.05.2011, 04:08   #20
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Wie schon geschrieben wurde: das schlimmste was ein MMO machen kann, egal ob PvE oder PvP ist serverübergreifend Gruppen zu bilden. Wer will schon Siege feiern mit Unbekannten? Wen jucken Niederlagen mit Unbekannten? Sowas nimmt einem Spiel, bzw. Teilaspekten des Spiels die Seele und macht sie auf Dauer uninteressant und frustrierend. Vom nachweislich gesteigerten Soziopathenverhalten der Community fang ich gar nicht erst an.


Und außerdem ist das der schnelle Weg und der ist immer schlecht wie wir von Yoda wissen.
 
Alt 26.05.2011, 17:38   #21
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Ich bin mal gespannt wie das werden wird. Ich bin nicht besonders von diesem System überzeugt da ich denke das es unmöglich ist das vernünftig hinn zu bekommen.

Was bringt es wenn den niedrigleveligeren Spielern die Attribute angehoben werden auf circa 80% der hochleveligen ? Wenn 2 relativ gleichstarke Gegner aufeinander treffen reichen die fehlenden 20% schon aus um kaum eine Chance zu haben. Trifft ein schlechter PvP Spieler auf einen guten hat er mit den 20% "Vorsprung" trotzdem kaum eine Chance weil der bessere Spieler das ziemlich sicher kompensieren kann und wenn er selbst 20% im Nachteil ist hat er absolut kein Chance, von den jeweils fehlenden Skills und der Erfahrung die ein Spieler der seit 40 Levels spielt einem Spieler der seit 10 Levels spielt einfach vorraus hat, das kompensiert sich mit der Zeit zwar immer mehr wenn man die meisten Chars mal kennt aber am Anfang ist das ja noch nicht so.

Davon abgesehen bringt es, meiner Meinung nach, rein gar nichts wenn ich mit Level 20 auf einen Level 40 Spieler treffe das ich, meinetwegen sogar genau die exakt gleichen Werte bekomme wie er bis aufs Komma genau, er wird mich trotzdem schlagen einfach weil er 5-10, meist mit steigendem Level natürlich eher starke und wichtige, Fähigkeiten mehr hat als ich die mich benachteiligen oder gar chancenlos machen.

Dabei hilft es nichtmal dem niedrigleveligren Spieler einfach fürs BG diese Fähigkeiten zu geben. Wenn man diese nicht kennt und ein wenig damit geübt hat bringen sie einem recht wenig und umgekehrt dem höherleveligen Spielern alle Fähigkeiten zu sperren die er dem niedrigleveligeren Spieler vorraus hat währe vollkommen am Ziel vorbei und nebenbei bei größeren BG Gruppen nahezu unmöglich zu balancen, etwas dooferes kann ich mir kaum vorstellen. Dann lieber gar nicht.

Ich bin daher extrem skeptisch dieses System betreffend und da ich den Jungs die Warhammer entwickelt haben nicht einmal annähernd so vertraue bzw. nicht soviel von ihnen halte wie den Bioware Jungs mache ich mir da schon meine Sorgen ob das am Ende nicht ein totaler Reinfall wird.

Mir währe PvP mit gleichleveligen weitaus lieber gewesen. Auf der Maximalstufe sowieso, da nur gegen andere auf Maximalstufe und nicht gegen gerade seit 3 Tagen spielende Twinks die mit ihrem Char nicht mal richtig umgehen können da jegliche Übung und Routine fehlt. Aber da ich PvE´ler und kein PvP´ler bin kann ich das vielleicht nicht ganz richtig beurteilen.
 
Alt 26.05.2011, 17:55   #22
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Jamaal
Mir fehlt der Button zu wenig Informationen.
das geht mir bei sämtlichen offiziellen umfragen schon jahrelang genauso
 
Alt 26.05.2011, 18:14   #23
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Ghasdan
Ich fand das System in Warhammer nicht so schlecht. Sicherlich hat es nicht 100% gut funktioniert aber man kann sicherlich daran rumschrauben (was sie auch tun sollten!)
...
Zitat:
Zitat von Tagtraeumer
Sorry, aber das stimmt doch überhaupt nicht. Erstens hat es zu 100% überhaupt nicht funktioniert in Warhammer.
...
@Tagtraeumer : Wieso stimmt meine eigene Meinung nicht ?
Und wo beantrage ich eine eigene Meinung welche stimmt ?

Zitat von Jamaal
Mir fehlt der Button zu wenig Informationen.[/quote]
Zitat:
Zitat von Noctorn
das geht mir bei sämtlichen offiziellen umfragen schon jahrelang genauso
/sign


Es wird einmal in einer weit entfernten Zeit da treffen Informationen auf wissbegierige SWTOR Forenuser ....
 
Alt 26.05.2011, 18:50   #24
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Zitat:
Zitat von Roninstar
Ich bin mal gespannt wie das werden wird. Ich bin nicht besonders von diesem System überzeugt da ich denke das es unmöglich ist das vernünftig hinn zu bekommen.

Was bringt es wenn den niedrigleveligeren Spielern die Attribute angehoben werden auf circa 80% der hochleveligen ? Wenn 2 relativ gleichstarke Gegner aufeinander treffen reichen die fehlenden 20% schon aus um kaum eine Chance zu haben. Trifft ein schlechter PvP Spieler auf einen guten hat er mit den 20% "Vorsprung" trotzdem kaum eine Chance weil der bessere Spieler das ziemlich sicher kompensieren kann und wenn er selbst 20% im Nachteil ist hat er absolut kein Chance, von den jeweils fehlenden Skills und der Erfahrung die ein Spieler der seit 40 Levels spielt einem Spieler der seit 10 Levels spielt einfach vorraus hat, das kompensiert sich mit der Zeit zwar immer mehr wenn man die meisten Chars mal kennt aber am Anfang ist das ja noch nicht so.

Davon abgesehen bringt es, meiner Meinung nach, rein gar nichts wenn ich mit Level 20 auf einen Level 40 Spieler treffe das ich, meinetwegen sogar genau die exakt gleichen Werte bekomme wie er bis aufs Komma genau, er wird mich trotzdem schlagen einfach weil er 5-10, meist mit steigendem Level natürlich eher starke und wichtige, Fähigkeiten mehr hat als ich die mich benachteiligen oder gar chancenlos machen.

Dabei hilft es nichtmal dem niedrigleveligren Spieler einfach fürs BG diese Fähigkeiten zu geben. Wenn man diese nicht kennt und ein wenig damit geübt hat bringen sie einem recht wenig und umgekehrt dem höherleveligen Spielern alle Fähigkeiten zu sperren die er dem niedrigleveligeren Spieler vorraus hat währe vollkommen am Ziel vorbei und nebenbei bei größeren BG Gruppen nahezu unmöglich zu balancen, etwas dooferes kann ich mir kaum vorstellen. Dann lieber gar nicht.

Ich bin daher extrem skeptisch dieses System betreffend und da ich den Jungs die Warhammer entwickelt haben nicht einmal annähernd so vertraue bzw. nicht soviel von ihnen halte wie den Bioware Jungs mache ich mir da schon meine Sorgen ob das am Ende nicht ein totaler Reinfall wird.

Mir währe PvP mit gleichleveligen weitaus lieber gewesen. Auf der Maximalstufe sowieso, da nur gegen andere auf Maximalstufe und nicht gegen gerade seit 3 Tagen spielende Twinks die mit ihrem Char nicht mal richtig umgehen können da jegliche Übung und Routine fehlt. Aber da ich PvE´ler und kein PvP´ler bin kann ich das vielleicht nicht ganz richtig beurteilen.
Ich behaupte, dass es Spieler gibt, die trotz 20% Malus im SWToR PvP was reissen können, wenn das Teamplay stimmt. Warum? Weil in SWToR das PvP auf längere Kämpfe ausgelegt ist. Das bedeutet man kommt nicht an und ist instant down, sondern kann kämpfen. Derzeit ist der Stand so, dass wenn ein Healer dabei ist, die Kämpfe wirklich zu lange dauern können. Das soll aber durchgetestet werden und Healreduce in den Schlachtfeldern wäre eine Möglichkeit. Oder genereller Healreduce und dafür PvE runterschrauben.

Außerdem lvln die Leute auch hoch und sind irgendwann mal Maxlvl. Ich würd also nicht gleich alles verteufeln. Das schöne dabei ist: Wenn du nen 20er siehst, der PvP spielen KANN und du auch PvP spielst, regelmäßig. Dann kannst du quasi seiner Entwicklung beiwohnen. Der Vergleich den ich nun ziehe mag seltsam wirken aber das ist fast so, als würde man einem Kind beim aufwachsen, oder einem Padawan beim "aufwachsen" zusehen und aktiv daran teilhaben. Das ist für die Community doch extrem förderlich. So kannst du PvP Nachwuchs viel besser sichten und evtl in deine Gilde holen usw. Wie beim Fußball mit der F-Jugend halt
 
Alt 26.05.2011, 19:59   #25
Gast
Gast
AW: Neue Details zum Matchmaking-System im PvP

Das Match Making bedeutet doch nicht, dass ständig lvl 20 gegen lvl 50 spielt. Es geht nur in eine andere Richtung.

Es wird wahrscheinlich eine Prioritätenliste beinhalten.

1. Also lvl 50 gegen lvl 50 höchste Priorität oder Lvl 20 gegen Lvl 20
2. Lvl 50 gegen max. 5 lvl darunter etc.

So dass es zu bestimmten Tageszeiten durchaus sein kann dass ein lvl 20 gegen lvl 50 spielt, dies im Regelfall aber selten vorkommt.
Eventuell gibt es ja einen PvP Stat wie Renown in Warhammer, der könnte ja auch berücksichtigung finden.

Alles in allem finde ich das System sehr gut. Vor allem weil es die Community enger zusammenschweißt.
Und ich fand es bei Warhammer recht gut. Mit lvl 1 ab Szenarien machen, war für mich immer ein riesen Spass.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entwickler-Blog zum Legacy-System R5530T Neuigkeiten 20 30.03.2012 22:31
Entwickler-Bericht zum Vermächtnis-System R5530T Neuigkeiten 2 22.03.2012 21:25
Details zum ersten SWTOR Content Patch 1.1.0 R5530T Neuigkeiten 16 09.01.2012 18:47
Fragen zum Char-System, zu den Quest und zum Solospiel docjay Neuankömmlinge 6 16.03.2011 16:01
Diskussionseinladung zum Tank/Heiler/DD System Lyral Charakterklassen 415 19.06.2010 22:01

Stichworte zum Thema

swtor wartezeit pvp lvl 14