Antwort
Alt 22.08.2010, 10:04   #1
Gast
Gast
Ich hoffe es wird alles gut

Ich habe ja nun mehrere Beiträge lesen müssen in denen Leute Dinge aus WOW oder anderen Genrekollegen als gut , toll oder unbedingt notwendig einstufen.

1. In SWTOR soll es um die Gamestory und die deines Charakters gehen.
2. Wozu sollte man großartig Inis haben um beispielsweise bessere Items zu bekommen ? Ein Jedi baut sein Lichtschwert selbst und wird dieses wohl kaum gegen ein gefundenes eintauschen. Wenige nutzen das Schwert
Ihres Meisters / ihrer Meisterin nach deren Tot.
3. Ich hoffe das die Community sich beliest und nicht das gesamte StarWars Universum kaputt schreibt.
4. Rassen , Sprachen, Währungen usw. sind für Star Wats unbedingt notwendig da es einfach Star Wars ist. Wer sich beschwert es gäbe nur Humanoide Rassen der sollte sich doch mal überlegen das das Spiel noch nicht fertig ist. Zudem müssen die Rassen vom Intelekt schon irgendwie in die Klassen passen. Wer mein einen Sith als Trooper zu spielen gehört hier nicht her und hat weder Verständniss für Star Wars noch Respekt vor dem was G. Lucas geschaffen hat.

Ich wünsche mir das Lucas Arts und auch Bioware das Speil so machen wie es sich Leute wünschen die seit Jahren Star Wars lieben und auch über den Tellerrand der Filme gucken. Es gibt so viele Informationen über Star Wars das man Monate lang lesen kann, und ich hoffe das alles nachher so ist wie es in Star Wars sein sollte.

An alle die das anders sehen sage ich schonmal, schön für euch und hoffentlich verliert ihr nach der Kostenfreien Spielzeit die Lust. Es ist halt kein Grindgame sondern ein Spiel mit Storyline. Der Vorreiter ist eher Mass Effect als WOW.

Just my 2 cents.
 
Alt 22.08.2010, 10:47   #2
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

1. In SWTOR wird es unter anderem um die Storyline deines Chars, gehen, allerdings ist dies nur ein Teil, da es neben dieser Säule noch die typischen Sachen eines MMORPGs geben wird: Crafting, Grinding, Raid und PVP...

2. Weil man für irgendwas belohnt werden soll, dass man eine Instanz geschafft hat, natürlich wären Bauteile und Crafting auch toll, aber man hat bereits ein Video gesehen wo man ein Lichtschwert dropped und das dann auch benutzt, ich hoffe du wirst hier nicht zu sehr enttäuscht sein...

3. Naja ich habe schon einiges gelesen, nicht alles aber einiges, dennoch werden dann 5-10% der Spieler, die restlichen wollen einfach nur Spielen, weil es ein tolles Spiel ist und im Endconent einiges los ist und nicht weil die Story von SW so toll ist...

4. Hier kann ich durchaus zustimmen, es sollte nur logische Klassen+Rassen-Kombinationen geben, aber dies sollte von Bioware so eingestellt sein und nicht aus sicht des Spielers. Allerdings habe ich vorhin irgendwo gelesen...

Achja hier:
http://www.swtor-station.com/index.p...ews&newsid=408

Das es durchaus möglich sein wird evtl. doch einen Sith-Trooper zu spielen...

Ich wünsche mir das Lucas Arts und auch Bioware das Speil so machen wie es sich Leute wünschen die seit Jahren Star Wars lieben und auch über den Tellerrand der Filme gucken. Es gibt so viele Informationen über Star Wars das man Monate lang lesen kann, und ich hoffe das alles nachher so ist wie es in Star Wars sein sollte.

An alle die das anders sehen sage ich schonmal, schön für euch und hoffentlich verliert ihr nach der Kostenfreien Spielzeit die Lust. Es ist halt kein Grindgame sondern ein Spiel mit Storyline. Der Vorreiter ist eher Mass Effect als WOW.

Just my 2 cents.[/quote]Wie schon oben gesagt, ich hoffe, dass du nicht all zu sehr enttäuscht sein wird, denn von den Spielern wird SWTOR nicht anders als andere MMOs... Sprich Itemgrinding wird wohl im Spiel für die breite Masse einen höheren Stellenwert haben als die Storyline...
 
Alt 22.08.2010, 10:53   #3
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Iruini
... aber dies sollte von Bioware so eingestellt sein und nicht aus sicht des Spielers. Allerdings habe ich vorhin irgendwo gelesen...

Achja hier:
http://www.swtor-station.com/index.p...ews&newsid=408

Das es durchaus möglich sein wird evtl. doch einen Sith-Trooper zu spielen...



...
Das steht da so nicht.
Es wird wahrscheinlich ein System geben, das es möglich macht, spielbare Spezies auf Klassen zu übertragen, die sonst eigentlich nicht für diese Klassen freigeschaltet sind.


Nur, dass es mehr Möglichkeiten geben soll. Aber nicht welche.
Klar könnte das so passieren, aber ich hoffe doch nicht.
Also dass es trotzdem noch weitere beschränkungen geben wird.
 
Alt 22.08.2010, 10:58   #4
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

also erstmal bitte ein bisserl suchen. es gibt net thema das heißt sogar nicht dieselben fehler wie wow machen oder so. kann zwar verstehn das man mal nix findet aber wir haben glaube zu dem thema mehr als genug threads offen. die übersicht hier geht immer mehr flöten.

so und zum itmegrinden.

man muss bei einem boss oder nach einem event ja kein fertiges lichtschwert finden. baupläne wären eine idee oder man findet zb starke kiristalle die eingebaut werden können.

natürlich wird man sich auch bei anderen spielen tools und gute sachen abschauen. die leute wollen nunmal belohnt werden. also wird es sets geben stärkere items bei stärkeren bossen/events/schlachten usw.

ich will kein zweites wow aber gute sachen kann man sich ruhig abschauen. denke es wird zu 30% solospiel und der rest wird in die kerbe wow/hdr/aoc usw schlagen. man will ja auch bisserl was verdienen. glaubst du wirklich jemand bezhalt monatlich geld wenn er nach maxlvl nicht groß was zu tun hat? story basiert ist ne schöne sache aber wird wohl nicht mehr als 10% der leute am spielen haltenl

ich las mich gerne überraschen von einer anderen art endcontent aber raids und inis sollte es auf jeden fall geben.

ob diese dann flashpoints heißen soll mir egal sein. muss auch nicht unbedingt alles gesehn haben aber ich hätte schon gerne was zu tun im endgame.

mfg eddi
 
Alt 22.08.2010, 10:58   #5
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Kolron
Ich habe ja nun mehrere Beiträge lesen müssen in denen Leute Dinge aus WOW oder anderen Genrekollegen als gut , toll oder unbedingt notwendig einstufen.

1. In SWTOR soll es um die Gamestory und die deines Charakters gehen.
2. Wozu sollte man großartig Inis haben um beispielsweise bessere Items zu bekommen ? Ein Jedi baut sein Lichtschwert selbst und wird dieses wohl kaum gegen ein gefundenes eintauschen. Wenige nutzen das Schwert Ihres Meisters / ihrer Meisterin nach deren Tot.
3. Ich hoffe das die Community sich beliest und nicht das gesamte StarWars Universum kaputt schreibt.
4. Rassen , Sprachen, Währungen usw. sind für Star Wars unbedingt notwendig da es einfach Star Wars ist. Wer sich beschwert es gäbe nur Humanoide Rassen der sollte sich doch mal überlegen das das Spiel noch nicht fertig ist. Zudem müssen die Rassen vom Intelekt schon irgendwie in die Klassen passen. Wer meint einen Sith als Trooper zu spielen gehört hier nicht her und hat weder Verständniss für Star Wars noch Respekt vor dem was G. Lucas geschaffen hat.

Ich wünsche mir das Lucas Arts und auch Bioware das Spiel so machen wie es sich Leute wünschen die seit Jahren Star Wars lieben und auch über den Tellerrand der Filme gucken. Es gibt so viele Informationen über Star Wars das man Monate lang lesen kann, und ich hoffe das alles nachher so ist wie es in Star Wars sein sollte.

An alle die das anders sehen sage ich schonmal, schön für euch und hoffentlich verliert ihr nach der Kostenfreien Spielzeit die Lust. Es ist halt kein Grindgame sondern ein Spiel mit Storyline. Der Vorreiter ist eher Mass Effect als WoW.

Just my 2 cents.
Punkt 4:
Ähm ... und warum sollten die Sith -Spezies gemeint- nicht zu den Troopern passen oder zu den Schmugglern? Ein Zabrak kann genauso gut in den Militär Dienst eintreten und Trooper werden wie ein Mensch oder Mirilianer.

Bestes Beispiel: Die Noghri. Waren auch als erster dem Imperium treu ergeben und dann haben sie die Seiten gewechselt. Jetzt sind sie sogar die Leibwache von Leia. Also warum sollte also ein Sith -wieder Spezies gemeint- nicht die Seiten wechseln können?

Klar es gibt bestimmte Rassen die einfach von der Anatomie her nicht für die Klasse passen und dementsprechend werden die Leute von LucasArts und BioWare da einen Riegel vorschieben.

Punkt 2:
Ja und das gilt vielleicht für die Jedi aber was ist mit den Troopern/Schmugglern/Bount-Hunter/Agenten? Die brauchen "ständig" neue Ausrüstung.

Punkt 3:
Hm, was willst du uns damit sagen? Das sich die Community erstmal mit allen Star Wars Büchern zudecken soll? Ich mein versteh mich nicht falsch. Ich persöhnlich spiele auch am liebsten mit Leuten die sich in der Story auskennen aber man kann das nicht von jedem erwarten das er ein wandelndes Star Wars-Lexikon ist.

Was jedoch noch viel wichtiger ist: Wie kann man Star Wars kaputt schreiben? ? ?

Uns ist glaube ich allen klar das Sw:Tor kein Grind-Game ist. Dennoch -und das sage ich als überzeugter Star Wars-Fan- kann und will ich mich nicht 24/7 mit reiner Story beschäftigen.

Manchmal will ich auch einfach nur irgendwelchen großen Droiden eins auf die Mütze geben und ein paar nette Blaster und Kredits abstauben.
 
Alt 22.08.2010, 11:08   #6
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Kolron
Ich habe ja nun mehrere Beiträge lesen müssen in denen Leute Dinge aus WOW oder anderen Genrekollegen als gut , toll oder unbedingt notwendig einstufen.

1. In SWTOR soll es um die Gamestory und die deines Charakters gehen.
2. Wozu sollte man großartig Inis haben um beispielsweise bessere Items zu bekommen ? Ein Jedi baut sein Lichtschwert selbst und wird dieses wohl kaum gegen ein gefundenes eintauschen. Wenige nutzen das Schwert Ihres Meisters / ihrer Meisterin nach deren Tot.
3. Ich hoffe das die Community sich beliest und nicht das gesamte StarWars Universum kaputt schreibt.
4. Rassen , Sprachen, Währungen usw. sind für Star Wats unbedingt notwendig da es einfach Star Wars ist. Wer sich beschwert es gäbe nur Humanoide Rassen der sollte sich doch mal überlegen das das Spiel noch nicht fertig ist. Zudem müssen die Rassen vom Intelekt schon irgendwie in die Klassen passen. Wer mein einen Sith als Trooper zu spielen gehört hier nicht her und hat weder Verständniss für Star Wars noch Respekt vor dem was G. Lucas geschaffen hat.

Ich wünsche mir das Lucas Arts und auch Bioware das Speil so machen wie es sich Leute wünschen die seit Jahren Star Wars lieben und auch über den Tellerrand der Filme gucken. Es gibt so viele Informationen über Star Wars das man Monate lang lesen kann, und ich hoffe das alles nachher so ist wie es in Star Wars sein sollte.

An alle die das anders sehen sage ich schonmal, schön für euch und hoffentlich verliert ihr nach der Kostenfreien Spielzeit die Lust. Es ist halt kein Grindgame sondern ein Spiel mit Storyline. Der Vorreiter ist eher Mass Effect als WOW.

Just my 2 cents.
Für mich ist das mit dem Grind garkein Problem. Ich mein ich grinde auch nicht gern. Noch nie gern gemacht. Aber darum gehts mir auch garnicht so. Klar das SWTOR Fokus auf Storyline legt. Ist auch ok. Aber man kann ja nicht nur stur die Story spielen. Da verpasst man doch garantiert einiges.. Ich will mich ja auch fernab vom roten Faden selbst bewegen können in der Welt. Das ist in einem MMORPG extrem wichtig. Genauso wie die Individualisierung des eigenen Charakters. Und darüber bin ich momentan mehr enttäuscht. Das es wohl kein Outfit System geben wird wie in HDRO, das Lichtschwertstile und ob man mit 2 Lichtschwertern oder nem Doppelseitigen kämpft Klassen/Spezialisierungsabhängig ist.. Oder das es eventuell bis Release kein open PVP geben wird.. Sondern nur in Battlegrounds. Soll dann angeblich später integriert werden..

Das sind für mich sehr enttäuschende/beunruhigende Statements..
 
Alt 22.08.2010, 11:49   #7
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

oO kein open pvp ? wo würde das gesagt ? das wer ja richtiger mist
 
Alt 22.08.2010, 11:54   #8
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Fegefeuer
oO kein open pvp ? wo würde das gesagt ? das wer ja richtiger mist
Es wäre möglich, dass es bim zum Release nicht eingebaut ist, das Spielelement ist aber fix geplant (nur eben noch nicht genau wann).

Ist mir persönlich lieber, als wenn sie das auf Biegen und Brechen noch reinhauen...
 
Alt 22.08.2010, 12:05   #9
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Bavarion
Es wäre möglich, dass es bim zum Release nicht eingebaut ist, das Spielelement ist aber fix geplant (nur eben noch nicht genau wann).

Ist mir persönlich lieber, als wenn sie das auf Biegen und Brechen noch reinhauen...
achso naja kann doch ned so schwer sein einen pvp server hin zu stellen
 
Alt 22.08.2010, 12:08   #10
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Bavarion
Es wäre möglich, dass es bim zum Release nicht eingebaut ist, das Spielelement ist aber fix geplant (nur eben noch nicht genau wann).

Ist mir persönlich lieber, als wenn sie das auf Biegen und Brechen noch reinhauen...
Ja aber sowas ist doch beunruhigend sowas zu lesen oder? Allein schon das das angesprochen wird das es bis zum Release evtl nicht fertig wird.. aber dann wirds ja nachgeliefert.. Da bekomm ich das Gefühl das EA evtl sogar wieder ein Ultimatum gestellt hat es bis zum Frühjahr fertig zu haben.. Was wäre das denn wenn ich in der Welt unterwegs bin und treffe mit meinem Jedi Ritter auf nen imperialen? Gegenseitig Blicke des Todes zu werfen oder was.. ich mag mir das garnicht vorstellen.. sowas MUSS drin sein.
 
Alt 23.08.2010, 18:03   #11
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Ich hoffe auch das alles gut wird...

Hab mich in den letzten Monaten intensiv mit SWTOR beschäftigt und meine anfängliche Freude ist komplett verflogen. Schonmal die Enttäuschung mit dem Tunnel-Shooter (lolz), die ständigen Vergleiche mit WoW (auch und gerade von den Entwicklern) und am schlimmsten find ich den Hype der wieder mal im Vorfeld gemacht wird, obwohl niemand weiss was genau da wirklich kommt.

Dann les ich was von Dungeon-Tools und Raid-Instanzen und Boss-Mobs, zum Teil gefordert von der Community, aber alles schön "Star-Warsy", "Iconic" und "Epic" - da dreht sich mir glatt der Magen um. Es gab mal ein wirklich tolles SW-MMO, das wurde genau so total kaputt gemacht.

Es gibt sogar nen seitenlagen Thread über PVP und wie es das Spiel zerstören könnte... Mann Mann Mann - Blümchen StarWars, am Besten mit dem rosa-Epic-Unterhöschen über Tatooine hüpfen und dem nächsten "Iconic-Bossmob" ein paar Gänseblümchen in den Allerwertesten stecken - aber nur wenn mich der böse PVP'er lässt... StarWars ohne PVP wäre wie Zwiebelsuppe ohne Zwiebeln. Was soll das denn, mit dem freundlichen Sith von nebenan mal eben ne Quest erledigen und danach auch noch brüderlich die Beute teilen?

Ne tolle Storyline mit Sprachausgabe macht noch lange keine gutes MMO, jeder Jedi, Trooper, Bounty-Hunter, etc. durchläuft in seiner "Rolle" die gleiche Klassen-Storyline. Da is nicht viel mit epischem Heldentum von dem BW so oft schreibt, da fühl ich mich eher wie ein Clone-Kasper.

Aber: das alles sind nur meine subjektiven Eindrücke weil ich mich mit dem was bisher veröffentlicht, vermutet, orakelt wurde, beschäftig habe. Vielleicht wirds ja auch ganz anders, vielleicht wird ja alles gut...

Greeeeetz, Awori
 
Alt 23.08.2010, 19:53   #12
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Das problem mit PvP ist nicht so sehr, dass PvEler prinzipiell dagegen sind Awori, sondern welche Probleme es auslöst für sie. Seis einfach dadurch, dass gewisse Questgebiete kaum noch betretbar sind, weil PvPler glauben sie müssten ihren Spielspass dadurch gewinnen, dass sie den anderer zerstören oder weil PvP für ihre Balance fordern, dass Spielklassen verändert werden und somit diese in PvE massiv an Wert verlieren.

Beides war in SWG zumindest in Anfangszeit schlichtweg kein Problem durch einerseits das Flagsystem, wo sich ja jeder raushalten konnte, aber auch schlichtweg durch die Tatsache, dass PvE in der Quest/Iniform schlichtweg nicht existent und es daher auch rel. irrelevant war, welchen Einfluss PvP auf die Klassengestaltung hatte.
 
Alt 23.08.2010, 21:16   #13
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Laverre, das verstehe ich voll und ganz - und es würde von erbärmlicher Spielmechanik zeugen, wenn das was Du beschreibst (PVP stört PVE) so ohne weiteres möglich wäre. Möglichkeiten dieses zu unterbinden gibt es bestimmt genug - Games wie z. B. Warhammer zeigen ja mit den Tier-Gebieten wie sowas funktionieren kann.

Aber ein SW-MMO ganz ohne PVP zu fordern wie das manche tun, darüber kann ich nur ganz energisch den Kopf schütteln. Wofür bräuchte man dann die verschiedenen Fraktionen? Wäre doch irgendwie sinnfrei?


Greeeeeetz, Awori
 
Alt 23.08.2010, 21:21   #14
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Kein Wiederspruch meinerseits, bin absolut für PvP alleine schon weil auch wenn ich ihm wenig abgewinnen kann, es vielen anderen Spaß macht.
Leidige Erfahrung mit dem Thema, hat da aber vielleicht für einige ein wenig die Fronten verhärtet, wobei die meißten PvEler glaub kein Thema damit haben, solange sie nicht dazu gezwungen sind oder gar ganze Questgebiete nur dann machen dürfen, wenn sie sich dem hingeben.
 
Alt 23.08.2010, 21:44   #15
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Mal ganz davon abgesehen, dass ich den Sinn des Threads nicht wirklich verstehe... wollte ich auch etwas zum Thema PvP sagen - was ich übrigens auch nicht verstehe:

Könnte mir mal bitte jemand erklären, wie es überhaupt möglich ist, dass so etwas wie Open-PvP nicht in der Release-Version enthalten sein kann? Das kostet doch absolut gar keine Ressourcen. Empire-Spieler sieht Republic-Spieler -> Attacke! Was gibt es denn da zu "implementieren"? Um Open-PvP zu "implementieren" muss man doch nur erlauben, dass Spieler sich gegenseitig attackieren können, sofern sie nicht der selben Fraktion angehören.

Der Herr Ohlen hat gesagt, dass es von Anfang an Battlegrounds geben wird, aber Open-PvP wird vermutlich nachgereicht. Wäre es nicht anders herum logischer? Vielleicht hat er sich nur versprochen (was ich ernsthaft glaube). Mich verwirrt diese Aussage wirklich sehr.

Und noch was zum Thema PvP: Ich finde es immer wieder lustig, wie sich Spieler auf PvP-Servern einen Charakter erstellen und sich dann beschweren, wenn sie Teil dieses Features werden. Klar, ganken ist nicht besonders fair, aber es kann häufig kleinere Scharmützel anstacheln, die sich zu ganzen Schlachten entwickeln können. Das ist genau das, worum es im Open-PvP geht. BioWare sollte PvP-Server und PvE-Server bereitstellen um für jeden das richtige Umfeld zu schaffen.

P.S.: Wie ihr euch vielleicht denken könnt, ist PvP für mich ein Feature, dass in einem MMO von zentraler Bedeutung ist.
 
Alt 23.08.2010, 21:58   #16
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Ich vermute mal das Open PvP aus dem Interview bezieht sich eher auf gewisse Zonen in denen dieses möglich ist. Ähnlich wie die Tiers in Warhammer.
 
Alt 23.08.2010, 22:01   #17
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Weil BioWare nicht will,das grössere Spieler ,kleinere umhauen.
Das hatten die mal in einen Interview gesagt das werden die unterbinden.
Was auch vollkommen in Ordnung ist,richtige PvP Spieler machen sowas sowieso nicht.
Die wollen sicher ein ähnliches System wie in Warhammer.
Dort ging das auch nicht,dumm war nur das man dann nicht mehr die anderen Gebiete besuchen konnte.
Wenn man aus den Gebiet ''rausgewachsen '' war,konnte man nicht mehr dort hin.
Das fande ich z.B. sehr schade,da denke ich,das will BioWare nicht so haben.
Ansonsten ist man später nur auf 1-2 Planeten beschränkt.
 
Alt 23.08.2010, 22:01   #18
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Es kommt wohl ein wenig drauf an was du unter Open PvP genau als Zielsetzung hast.
Wenn es einfach ein "ich möchte jedem überall und jerzeit den Schädel einschlagen dürfen" sicher ists rel. leicht.
Wenn man aber ein System etablieren möchte, in dem Spieler möglichst sinnvoll und harmonisch PvP machen, bedarf es schon mehr Aufwand.
Es brauch Ziele, es brauch genau designte Umgebungen damit nicht die Landschaft unfair genutzt werden kann, du musst jeden einzelnen NPC überprüfen und entscheiden ist er umnietbar oder nicht ergo darf open PvP auch dazu führen, dass Questgebiete unspielbar werden bis die Angreifer besiegt sind usw..

Ein sinnig integriertes Open PvP was nicht zu simplem Griefplay verkommt, ist meiner Meinung nach gar nicht so leicht zu gewährleisten und mit viel Aufwand verbunden.
 
Alt 23.08.2010, 22:23   #19
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Also ich würde schon lieber selber bestimmen wen ich wann und wo angreife, aber ein Ganker bin ich natürlich nicht. Ich bin da ein sehr fairer Spieler.

Bin mal gespannt wie die das lösen wollen.

Wisst ihr zufällig ob es Duelle geben wird? Ich fand sowas immer super, da es eigentlich der beste Weg ist um PvP zu üben.
 
Alt 23.08.2010, 22:32   #20
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Wo steht das denn, dass PvP nicht möglich sein wird bei Release? Bezog man sich da ausdrücklich auf Open-PvP oder auf Open-PvP-Zonen?

Open-PvP bei Release nicht zu ermöglichen ist schon irgendwo schwach, schon alleine weil es dann ja nur PvE-Server gibt zu Beginn. Ich fang doch nicht später neu auf nem PvP-Server an oder transe von meinen Bekanntschaften weg.
 
Alt 23.08.2010, 22:34   #21
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Bench
Wo steht das denn, dass PvP nicht möglich sein wird bei Release? Bezog man sich da ausdrücklich auf Open-PvP oder auf Open-PvP-Zonen?

Open-PvP bei Release nicht zu ermöglichen ist schon irgendwo schwach, schon alleine weil es dann ja nur PvE-Server gibt zu Beginn. Ich fang doch nicht später neu auf nem PvP-Server an oder transe von meinen Bekanntschaften weg.
Das hat ein BioWare Entwickler in einem Interview mit swtorstation gesagt. Ich dachte wie gesagt auch die ganze Zeit, dass er sich da versprochen hat.
 
Alt 23.08.2010, 22:37   #22
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

die warzones sind bestätigt aber das open-pvp net, wenn das open pvp zu release net da is wird es nachkommen, habs auch so gelesen leider
 
Alt 23.08.2010, 22:44   #23
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Ich glaube, der hat einfach nur nicht nachgedacht, was er da geäussert hat. Das geht einfach rein logistisch nicht, dass nachträglich einzubauen, weil dann sehr viele Spieler auf den falschen Servern sitzen werden.

Und das wird auch irgendwem bei Bioware auffallen. ^^

Oder es gibt nach der Einführung auf jedem Server das gleiche Open-PvP-System. Aber das ist dann entweder nicht wirklich "open" oder Leute, die kein Interesse am Open PvP haben müssen trotzdem mitmachen.
 
Alt 23.08.2010, 22:46   #24
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Warzone = Battleground / Scenario

Open PvP = RvR Zonen / Tiers / 1000winter

Vielleicht so?
 
Alt 23.08.2010, 22:48   #25
Gast
Gast
AW: Ich hoffe es wird alles gut

Zitat:
Zitat von Ibuki
...Wisst ihr zufällig ob es Duelle geben wird? Ich fand sowas immer super, da es eigentlich der beste Weg ist um PvP zu üben.
Einer der Gamescom Tester hat es mit dem Befehl /duell versucht und er erhielt eine Bildschirmnachricht in der es hiess, dass die zur Zeit nicht möglich ist oder so ähnlich.

Den Befehl gibt es wohl also schonmal.


Edit: Gefunden, der "Übeltäter" war Nitescream .

Zitat:
Zitat von Nitescream
...Was mich sehr erfreut hat, ist die Tatsache einer bereits implementierten PvP Infobereich über gewonnen und verlorene Kämpfe. Einfach PvP Statistiken eben.
Ich habe mir gleich einen Spieler ins Target genommen und in der Console /Duell eingetippt und war zugleich wieder enttäuscht, weil Bioware die Funktion deaktiviert hat.
Übersetzt stand da sowas wie: Diese Funktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung....
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hoffe keine cheater unterwegs dimisjim Allgemeines 83 07.12.2011 21:43
Ich Hoffe es gibt keinen..... Mortiusz Allgemeines 316 07.12.2011 15:49
Ich hab WoW gespielt, und das ist gut so! noidic Allgemeines 320 07.12.2011 11:52
Wird euer Charakter gut oder böse? Sperber Allgemeines 85 27.09.2011 09:45
An die Mods! Was wird alles im Spiel veröffentlicht? Yomyael Allgemeines 5 09.08.2010 13:48

Stichworte zum Thema

ich hoffe alles vergeht gut

,

relutopisch

,

ich hoffe es alles nach dir gehen