Antwort
Alt 04.12.2009, 11:34   #1
Gast
Gast
Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Hey Community, habe eine Frage zu den im titel angesprochenen klassen. Ich habe dazu bisher keine genauen infos finden können, wahrscheinlich gibt es die im holonet, aber das ruckelt bei mir irgendwie
stark und lädt alles nur sehr langsam.

ist es korrekt, dass jedi und sith die klassischen nahkämpfer im sinne des schwertschwingens sind und machtfertigkeiten eher den beiden "caster" klassen inquisitor und botschafter vorbehalten sind? in den bildern bei der pcgames machte das nämlich den eindruck, da dort z.b. ein blitze schleudernder inquisitor zu sehen ist. kann das der sith bspw nicht? wo sind da die genauen unterschiede? ich hoffe ihr könnt mir die frage beantworten, sorry fürs schreiben lassen von infos die ich wahrscheinlich auch sonst wo bekäme, allerdings hab ich wie gesagt nix gefunden (s.o.)

mfg
 
Alt 04.12.2009, 18:29   #2
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Zitat:
Zitat von hobowan
Hey Community, habe eine Frage zu den im titel angesprochenen klassen. Ich habe dazu bisher keine genauen infos finden können, wahrscheinlich gibt es die im holonet, aber das ruckelt bei mir irgendwie stark und lädt alles nur sehr langsam.

ist es korrekt, dass jedi und sith die klassischen nahkämpfer im sinne des schwertschwingens sind und machtfertigkeiten eher den beiden "caster" klassen inquisitor und botschafter vorbehalten sind? in den bildern bei der pcgames machte das nämlich den eindruck, da dort z.b. ein blitze schleudernder inquisitor zu sehen ist. kann das der sith bspw nicht? wo sind da die genauen unterschiede? ich hoffe ihr könnt mir die frage beantworten, sorry fürs schreiben lassen von infos die ich wahrscheinlich auch sonst wo bekäme, allerdings hab ich wie gesagt nix gefunden (s.o.)

mfg
dann hast du aber gar nicht herumgeschaut. sonst würdest du schon erfahren, dass die klassen sehr austauschfähig sein werden, was die aufgabe in der gruppe angeht. nur schwergewichte werden eben verlegt sein. nachdem, was ich gelesen habe wird z.b. ein Inquisitor im nahkampf aktiv sein müssen, damit er seine fähigkeiten besser einsetzen kann. wird aber auch als caster von weitem einsetzbar sein, nur eben nicht so effektiv wie im schlachtgetümmel. und ein Jedi Botschafter wird strategisch die gegner am besten kampfunfähig machen und einzelne, z.b. Force Pull aus der gruppe entlocken und mit dem LS fertig machen können. und sich zum nächsten gegner widmen

also mehr kann ich dir auch nicht verraten, musst du die SuFu benutzen oder mit etwas geduld die threads durchlesen
 
Alt 04.12.2009, 18:47   #3
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Die genauen Fertigkeiten sind bislang noch nicht offiziell.

Aber bekannt ist, dass alle Machtnutzer als Hauptangriffswaffe das Lichtschwert benutzen werden. Allerdings sind Jedi-Ritter/Sith-Krieger im Endeffekt die besten Nahkämpfer.

Der Jedi-Botschafter setzt auf die reine Macht und versucht mit Mitteln der Telekinese und Telepathie seine Ziele zu erreichen. Der Sith-Inquisitor setzt vor allem auf die elementare Macht in Form von Elektrizität, um seine Gegner auszuschalten.

Obwohl Ritter/Krieger auch über Machtkenntnisse verfügen, gilt ihr Hauptinteresse dem Nahkampf. Ihre Machtfertigkeiten sie nicht so stark ausgeprägt wie bei Botschafter/Inquisitor. Letztere werden dabei über weit besser Fernkampf-Fertigkeiten verfügen.

Weitere Infos findest du im Forum z.B. unter:
Klassenübersicht - Welche Klasse soll ich spielen?
Details über den: Sith-Inqusitor, Sith-Krieger
Details über den: Jedi-Botschafter, Jedi-Ritter

Ansonsten kannst Du Dich auch ausgiebig über den Jedi-Botschafter und den Sith-Inquisitor auf SWTOR-Station informieren, begonnen z.B. hier:
Mehr über Botschafter und Inquisitor

Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte
 
Alt 05.12.2009, 18:47   #4
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

noch eine frage, die aber nicht nur diese beiden klassenarten betrifft. es wird ja laufend davon gesprochen dass die entscheidungen die man fällt einen auf die helle oder dunkle seite der macht (btw: wie soll das bei nicht macht klassen aussehen?) ziehen.

nun sind ja quasi "gut" und "böse" durch imperium und republik genaugenommen schon vordefiniert, zumindest wird die republik immer als gut und jegliche imperien und speziell sith ja als negativ kolportiert. Wenn ich nun ein sith bin, der laufend freundlich ist, wie wirkt sich das wohl aus? wo sind die unterschiede und grezen zwischen heller und dunkler seite und republik und sith
 
Alt 07.12.2009, 10:35   #5
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Du wählst definitiv eine Seite und wirst immer Jedi oder Sith bleiben. Fraktionswechsel wurden ausgeschlossen.

Deine Handlungen sollen deine Gesinnung beeinflussen und deinen Charakter prägen. Wie sich das im Detail genau auswirkt ist meiner Kenntnis nach aber noch nicht bekannt.
 
Alt 07.12.2009, 21:04   #6
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Außerdem ist die Macht in jedem Wesen vorhanden, also kann jedes Wesen zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht entscheiden.
Inwiefern sich das allerdings auf Fähigkeiten und sowas auswirkt, ist ungewiss.
Vielleicht kann ein "Dunkler Soldat" Napalmangriffe einsetzen, die eigentlich ethisch nicht verkraftbar sind, aber ein "Heller Soldat" hat dafür einen Gruppenbuff.
Who knows?
 
Alt 07.12.2009, 21:46   #7
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Zitat:
Zitat von BeatPeet
Außerdem ist die Macht in jedem Wesen vorhanden, also kann jedes Wesen zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht entscheiden.
Inwiefern sich das allerdings auf Fähigkeiten und sowas auswirkt, ist ungewiss.
Vielleicht kann ein "Dunkler Soldat" Napalmangriffe einsetzen, die eigentlich ethisch nicht verkraftbar sind, aber ein "Heller Soldat" hat dafür einen Gruppenbuff.
Who knows?
ich denke ein heller soldat knutscht die gegner zu tode. zwar auch nicht ethisch verkraftbar, tun die leute trotzdem :P
 
Alt 08.12.2009, 10:01   #8
Gast
Gast
AW: Jedi/Sith und Botschafter/Inquisitor

Ich würde jetzt mal einen vielleicht ungewöhnlichen Vergleich anstellen, aber vielleicht hilfts ja.
Die Republik ist in dem Fall eine Schule.
Es gibt auf der einen Seite den Streber (helle Seite), der sich anstrengt, den Regeln zu entsprechen und sich vorbildlich verhält und auf der anderen Seite den Klassenclown (dunkle Seite). Er stört den Unterricht und nervt die Lehrer.
Beide sind von unterschiedlicher Gesinnung, beide sind jedoch trotzdem noch Schüler an der selben Schule.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A-W-E-S-O-M-E: Sith Inquisitor Sorcerer VS Jedi Knight Guardian Berwulf Sith-Inquisitor 6 07.08.2017 23:52
Jedi Botschafter und Sith Inqusitor selbe Fähigkeiten nur anderer Look? Izalu Jedi-Botschafter 9 03.10.2011 12:34
Jedi-Ritter und Jedi-Botschafter Lichtshwerttechnik TobiasM Jedi-Ritter 10 25.11.2010 10:23
Sith Inquisitor und Jedi Konsul - unpassende Namen für die Klassen? Deerool Charakterklassen 27 26.11.2009 18:25

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

jedi botschafter oder ritter

,

vergleich botschafter inquisitor

,

swtor gruppe aus jedi und sith

,

vergleich jedi botschafter zu inquisitor

,

jedi botschafter alle gegner

,

swtor jedi botschafter oder sith inquisitor

,

swtor botschafter oder inquisitor

,

swtor inquisitor botschafter

,

swtor jedi botschafter vs sith inquisitor

,

swtor was ist besser? inquisitor oder botschafter