Antwort
Alt 11.06.2010, 12:50   #26
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Staubfinger
Grundsätzlich sind ja gerade alle Jedi´s immer bemüht, alles durch Diplomatie zu regeln. Jeder Jedi ist in der Lage als Botschafter aufzutreten, egal ob er
zum Reden oder zu . . . . ÄH... zu Agressiven verhandlungen erzogen ist. (Die Macht, der tittel Jedi, die gerüchte was Jedi´s können ist meist schon auf die Parteien einschüchternt. Siehe Episode I. die Handels Föderazion)

z.B. Meisterin Luminara Unduli ist immer eine verfechterin der Konfliktlösungen durch Worte gewesen und dennoch war sie eine Gardien....
Ich hoffe das man wirklich die Möglichkeit hat, Probleme / Aufgaben auf diplomatischem Weg zu lösen und nicht gezwungen ist auf agressive Verhandlungen zurück zugreifen.
 
Alt 11.06.2010, 13:18   #27
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Selbstverständlich wirst du diese Möglichkeit haben.
Die Männer und Frauen, die gerade an diesem Spiel arbeiten, haben schon zuvor KotOR I gemacht, wo man schon Situationen diplomatisch und ohne Gewalt lösen konnte.
Es gab sogar Möglichkeiten für die dunkle Seite, Dinge diplomatisch zu regeln.
 
Alt 13.06.2010, 01:34   #28
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Also es hieß dies ist keine Ranged Klasse (wäre auch nicht klever bei dem Skill womit man den Gegner auf Nahkampf-Reichweite zieht... )

Ok, vorab, etwas komischer Vergleich aber ich denke der Jedi Ritter ist vergleichbar mit einem mittelalterlichen Ritter währen der Botschafter eher soetwas wie einen Ninja darstellt.

Der Jedi Ritter ist einfach der Mann fürs Grobe. Kann viel Wegstecken (Panzerung) und teilt ordentlich DMG aus. Dazu paar kleine Spielereien wie Schub etc.

Botschafter sind "leicht" bekleidet (daher verwundbarer), können Nahkampfschaden austeilen allerdings nicht so hoch wie der Jedi-Ritter. Dafür sind sie flink und trickreich (hoher Machteinsatz beim Jedi Botschafter und ein Ninja hatte damals Rauchgranaten, Sterne, irgendwelche Fanghaken und ach weis der Teufel was )

So stelle ich mir die Abgrenzung vor.


Mich würde bei der Klasse aber am meisten interessieren was die Offensiv-Mächte so sind... Schub, Hochheben etc. sind ja schön und gut aber nichts um den Gegner in die Knie zu zwingen.... In der Beschreibung steht Botschafter forschen auch die Dunklen Mächte und verfallen dieser. Hoffe dies Bedeutet ich kann Machtblitze und Würgen erlernen.
 
Alt 13.06.2010, 04:43   #29
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Falls du machtblitze und würgen erlernen kannst(was ich nicht glaube) dann sicher nur unter sehr großem punkabzug oder ähnlichen.

Wenn du würgen und machtblitze haben willst kannste doch nen sith spielen.

mfg
 
Alt 13.06.2010, 04:59   #30
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Da glaube ich auch nicht dran ,das der grüne Blitze schiesst.
Wäre ja auch etwas langweilig,ist dann ein Inquisitor nur mit anderen Namen,kann aber das selbe.
Wo steht denn das Hochheben und zurückwerfen keinen Schaden macht?
Wenn ich dich 5 m hochhebe und dann mit voller Macht auf den Boden schmetter,macht das schon einiges an Schaden.
Danach gibts noch mal ein Machtschub der dich 10 m zurück schmeisst.
Will ich den Typ danach mal sehen^^
Würgen kann bis jetzt nur der Sith-Krieger und Blitze schiessen der Inquisitor.
Die können auch nicht beides.
Druckwelle kann der Botschafter auch noch,mehrer Feinde umwerfen und das waren nur einige Sachen die bis jetzt gezeigt wurden,der kann sicher noch viel mehr.
 
Alt 14.06.2010, 00:11   #31
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Xidia
Da glaube ich auch nicht dran ,das der grüne Blitze schiesst.
Wäre ja auch etwas langweilig,ist dann ein Inquisitor nur mit anderen Namen,kann aber das selbe.
Wo steht denn das Hochheben und zurückwerfen keinen Schaden macht?
Wenn ich dich 5 m hochhebe und dann mit voller Macht auf den Boden schmetter,macht das schon einiges an Schaden.
Danach gibts noch mal ein Machtschub der dich 10 m zurück schmeisst.
Will ich den Typ danach mal sehen^^
Würgen kann bis jetzt nur der Sith-Krieger und Blitze schiessen der Inquisitor.
Die können auch nicht beides.
Druckwelle kann der Botschafter auch noch,mehrer Feinde umwerfen und das waren nur einige Sachen die bis jetzt gezeigt wurden,der kann sicher noch viel mehr.
Ok wir machen nen Deal, ich spring von 5 Metern runter und du berührst eine Hochspannungsleitung. Mal sehen wer mehr Schaden nimmt

Es ist mir klar das der Botschafter nicht 1 zu 1 ein Inquisitor sein kann aber ich bezweifele das es nicht möglich sein soll 1 oder 2 Dunkle gaben zu haben (Luke hat schließlich auch das würgen beherscht und Joda konnte Blitze schießen)
 
Alt 14.06.2010, 08:50   #32
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von BurDo
[...]

Der Jedi Ritter ist einfach der Mann fürs Grobe. Kann viel Wegstecken (Panzerung) und teilt ordentlich DMG aus. Dazu paar kleine Spielereien wie Schub etc.

Botschafter sind "leicht" bekleidet (daher verwundbarer), können Nahkampfschaden austeilen allerdings nicht so hoch wie der Jedi-Ritter. Dafür sind sie flink und trickreich (hoher Machteinsatz beim Jedi Botschafter und ein Ninja hatte damals Rauchgranaten, Sterne, irgendwelche Fanghaken und ach weis der Teufel was )

So stelle ich mir die Abgrenzung vor.
Ich glaube (und hoffe) eher das der Botschafter vom Schaden in etwa gleich sein wird und das die Machtfähigkeiten die fehlende Rüstung ausgleichen werden. Bin mal auf die Open Beta gespannt, dann kann ich meine beiden Favoriten (Botschafter und Kopfgeldjäger) mal anspielen.
 
Alt 14.06.2010, 11:23   #33
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Rein theoretisch kann jeder Machtnutzer würgen. Ich meine, es ist ja nicht so schwer, wenn man mit der Macht telekinetisch Dinge hochheben kann, stattdessen starken Druck gegen die Kehle des Betroffenen zu richten.
Der Unterschied ist einfach, Jedi machen es einfach nicht, weil es eine zu verlockende, offensive, schädliche Fähigkeit ist.
 
Alt 15.06.2010, 05:46   #34
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Zulthak
Ich glaube (und hoffe) eher das der Botschafter vom Schaden in etwa gleich sein wird und das die Machtfähigkeiten die fehlende Rüstung ausgleichen werden. Bin mal auf die Open Beta gespannt, dann kann ich meine beiden Favoriten (Botschafter und Kopfgeldjäger) mal anspielen.
Schätze auch es wird etwa gleich aber falls der Jedi Ritter eine ähnliche Spezialisierung wie den Maurauderer bekommt dann denke ich nicht, dass der DMG 1:1 der selbe sein wird/kann. Denke etwas weniger DMG oder langsamere Schlagfolge.

Der Botschafter hat ein Arsenal an Machtfähigkeiten mit denen er DMG anrichten kann und sicher mit denen er den Gegner kurzzeitig Lähmen kann um dann in ruhe auf ihm rumzuhacken. D.h. wäre gleicher DMG Balance-Tächnisch nicht so optimal
 
Alt 15.06.2010, 14:58   #35
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von BurDo
Schätze auch es wird etwa gleich aber falls der Jedi Ritter eine ähnliche Spezialisierung wie den Maurauderer bekommt dann denke ich nicht, dass der DMG 1:1 der selbe sein wird/kann. Denke etwas weniger DMG oder langsamere Schlagfolge.

Der Botschafter hat ein Arsenal an Machtfähigkeiten mit denen er DMG anrichten kann und sicher mit denen er den Gegner kurzzeitig Lähmen kann um dann in ruhe auf ihm rumzuhacken. D.h. wäre gleicher DMG Balance-Tächnisch nicht so optimal
Auch wenn der Effektive DMG gleich ist hat er immer noch den Nachteil der leichten Rüstung Von daher.

Ist halt ein typisches Balancingproblem. Bin gespannt wie es gelöst wird.
 
Alt 15.06.2010, 15:54   #36
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Zulthak
Auch wenn der Effektive DMG gleich ist hat er immer noch den Nachteil der leichten Rüstung Von daher.

Ist halt ein typisches Balancingproblem. Bin gespannt wie es gelöst wird.
Kann sich dafür mit der Macht Schützen/Heilen und schon DMG anrichten während er auf den Gegner rennt (so dass der gegner 1/3 seiner HP verloren hat bevor das Lichtschwert ihn überhaupt berührt )
Aber das ist alles Kaffeesatzleserei. Bin auf alle Fälle gespannt wie das gehandlet wird
 
Alt 17.06.2010, 04:39   #37
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Also im letzten Trailer von der E3 wäre ich fast eingeschlafen als ich den Botschafter in aktion sah....

HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat

Also kann man davon ausgehen, dass die Spzeialisierungen DPS / Healer sein wird.
(Und nicht Nahkampf / Fernkampf)
 
Alt 17.06.2010, 12:06   #38
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von BurDo
Also im letzten Trailer von der E3 wäre ich fast eingeschlafen als ich den Botschafter in aktion sah....

HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat
HEAL auf Rep. Soldat

Also kann man davon ausgehen, dass die Spzeialisierungen DPS / Healer sein wird.
(Und nicht Nahkampf / Fernkampf)
Richtig, aber das ist schon länger bekannt.

So long

Kani
 
Alt 20.06.2010, 09:33   #39
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Was hier scheinbar viele vergessen, ist dass man pro Speziallisierung zwei Skilltrees hat, also kann es durchaus sein, dass man, sollte man zum DD Botschafter werden, unterscheiden kann zwischen Nahkampf und Fernkampf, was ich allerdings nicht glaube, ich denke, es wird nur eine Mischung aus beidem geben, gepaart mit CC.
Auf der anderen Seite den Supporter, also Healskilltree und Buffskilltree.
 
Alt 24.07.2010, 13:19   #40
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego hat James Ohlen sich zu den Lichtschwert-Typen geäußert, die ein Jedi-Botschafter tragen kann. Er sagte, dass der Jedi-Botschafter Doppelklingen trägt und der Ritter zwei Einzelklingen, um sie visuell von einander unterscheiden zu können (Quelle [audio recording]).

Der Jedi-Botschafter mit der Doppelklinge sei demnach eher auf Schaden (DPS) ausgerichtet, was nahelegt, dass der eher auf Heilung ausgelegte Botschafter keine Doppelklinge trägt - sondern vermutlich nur eine Einzeklinge wie in der E3-Multiplayer-Demo.

Da nun (logischerweise) der auf Schutz ausgelegte Jedi-Ritter und der auf Heilung ausgelegte Jedi-Botschafter beide Einzelklingen tragen dürften, wird die visuelle Unterscheidbarkeit dieser beiden Klassen wohl vor allem auf ihrer Rüstung basieren - was natürlich nur eine Vermutung meinerseits ist.
 
Alt 24.07.2010, 22:57   #41
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Ich glaub das die dd wariante fast rein cc sein wird leute rumm schubsen beteuben verwirren das ganze program nen paar flächen schaden zeugs gibt s bestimmt auch.
 
Alt 26.07.2010, 10:40   #42
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Xarnatos
Ich glaub das die dd wariante fast rein cc sein wird leute rumm schubsen beteuben verwirren das ganze program nen paar flächen schaden zeugs gibt s bestimmt auch.
Ich glaube, dass die DD-Variante fast rein cc sein wird. Leute rumschubsen, betäuben, verwirren - das ganze Programm; Flächenschaden gibt es bestimmt auch.


Bitte, bitte lest Euch doch die Posts vor dem Absenden nochmal durch. Ich habe nichts gegen Vernachlässigung der Groß- und Kleinschreibung sowie der Interpunktion. Aber die deutsche Sprache sollte - wenn man seine Meinung schon öffentlich kundtun muss - wenigstens soweit beherrscht werden, dass man Grundvokabeln korrekt schreiben kann.

Topic:
Ich vermute auch, dass die Skillung sich hauptsächlich in DD und Heal trennen wird. All zu große Unterschiede zum Genrestandard lassen sich leider nicht machen.
Aber auch das lässt sich ja interessant gestalten.
 
Alt 04.08.2010, 18:53   #43
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Sunyata
GefährtenQyzen Fess: Qyzen Fess ist ein Trandoshanischer Jäger, mit dem sich ein Jedi verbünden kann. Sie sind gemeinsam auf diesem Screenshot zu sehen. Es ist allerdings noch nicht ganz klar, ob hier ein Jedi-Botschafter oder ein Jedi-Ritter gemeint ist.
Es ist zu vermuten das es sich hierbei um ein Companion des Jedi Knight handelt, da im Video zu den Raumschiffen das des Knights gezeigt wird und es so aussieht als würde dieser Gefährte da dann abhängen...
 
Alt 04.08.2010, 21:08   #44
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Drudenfusz
Es ist zu vermuten das es sich hierbei um ein Companion des Jedi Knight handelt, da im Video zu den Raumschiffen das des Knights gezeigt wird und es so aussieht als würde dieser Gefährte da dann abhängen...
Ja, Du hast vielleicht recht. Um das noch einmal deutlicher zu machen (angedeutet war es ja bereits) habe ich jetzt "unbestätigt" davor geschrieben. Es kann sehr gut sein, dass der Trandoshaner zum Ritter gehört und nicht zum Botschafter. Aber der Trando im Jedi-Schiff hat eine etwas andere Rüstung* an als Qyzen (was nichts heißen muss) und der Jedi auf dem Screenshot, auf den ich mich stütze, scheint eine Rüstung zu tragen, die viel mehr nach der Rüstung eines Botschafters aussieht.

Bis das endgültig geklärt ist - sollte hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern - lasse ich ihn aber noch hier stehen; sonst wäre die "Gefährten"-Sektion beim Botschafter so einsam

Danke für die Rückmeldung!

----------
*Die Annahme, dass der Trando im Schiff des Jedi-Ritters Qyzen sei, stützt sich vor allem die Ohrringe. Es stimmt, dass die Ohrringe gleich aussehen, aber die getragene Rüstung eben nicht. Beides ist aber höchstwahrscheinlich austauschbar/individualisierbar; auch bei Gefährten. Gut möglich, dass beide Klassen einen Trando als Begleiter haben, oder aber im Schiffsinnern sogar der Begleiter des Botschafters gezeigt wurde; denn es ist ebenso noch nicht klar, ob die beiden Jedi-Klassen unterschiedliche Schiffe haben werden, da das Schiff im Video nur als "Schiff des Jedi-Spielers" beschrieben wird.
 
Alt 05.08.2010, 06:03   #45
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Ich wette, dass auf dem Schiff sind nur Platzhalter.
Auch auf dem Schiff des Sith ist ein Begleiter, der dem Inquisitor zugerechnet wird.
 
Alt 06.08.2010, 22:15   #46
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Obi war doch ein Jedi Ritter, kein Botschafter. *grübel* Jedi Meister, General, Ritter aber nie habe ich gehört das er nen Botschafter war. Sein meister war ein Botschafter, aber er selbst war doch eher ein Kämpfer. Stimmt doch oder? Wenn dann war er eine Mischung aber kein reiner Botschafter. Er kämpfte ja auch meist mit dem Lichtschwert (1h) anstatt mit der Macht. Wenn dann würde ich eher Bastila dafür als Beispiel nehmen.
 
Alt 06.08.2010, 22:24   #47
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Sunyata
Danke für die Rückmeldung!
Gerne doch! Verfolge den Consular schließlich auch recht genau (will schließlich mein Confirmed Facts Thread im englischen Bereich des Forums immer Aktuell halten). Nebenbei, man könnte jetzt anfangen die bekannten spielbaren Species zu den Klassen jeweils reinzuschreiben. Habe bei mir vorhin den Mirialan zum Consular hinzugefügt...
 
Alt 06.08.2010, 22:29   #48
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Zitat:
Zitat von Drudenfusz
Gerne doch! Verfolge den Consular schließlich auch recht genau (will schließlich mein Confirmed Facts Thread im englischen Bereich des Forums immer Aktuell halten). Nebenbei, man könnte jetzt anfangen die bekannten spielbaren Species zu den Klassen jeweils reinzuschreiben. Habe bei mir vorhin den Mirialan zum Consular hinzugefügt...
Ich nehme wohl auch Mirialan, finde Ihre Tatoos sehr schön außerdem hatte die Jedi aus CW einen guten eindruck gemacht. Und natürlich die Dame von der Blockade der Mando... die der Repubic den Hintern gerettet hatte. ^^ Beides 2 Plu*****te für die Mirialaner.
 
Alt 07.08.2010, 01:00   #49
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Update (07.08.2010): Mirialaner als wählbare Spezies zugefügt!- Ja, das scheint mir zum Botschafter zu passen: eine spirituelle und weise Spezies. Aber "Mirialanische Jedi-Botschafter führen republikanische Truppen voller Selbstvertrauen in die Schlacht" (Quelle) Das hört sich für mich aber fast eher nach Jedi-Ritter an. Werden Jedi-Botschafter etwa auch eine Buff- und Anführer-KlasseEDIT:
Zitat:
Zitat von Drudenfusz
Gerne doch! Verfolge den Consular schließlich auch recht genau (will schließlich mein Confirmed Facts Thread im englischen Bereich des Forums immer Aktuell halten). Nebenbei, man könnte jetzt anfangen die bekannten spielbaren Species zu den Klassen jeweils reinzuschreiben. Habe bei mir vorhin den Mirialan zum Consular hinzugefügt...
Jetzt erst gelesen... ist geschehen


@ David_Stahl: Da zitiere ich mich mal selber:
Zitat:
Zitat von Sunyata
Naja zunächst war dieser Thread eine Zusammenfassung der Artikels von DarthHater.com über den Botschafter. Dort wird Obi-Wan als Vorbild genannt.

Interessant ist auch, dass Kenobi im Gamespot Q&A zum Jedi-Ritter nicht als Vorbild genannt wird. Manchmal ist auch das interessant, was nicht gesagt wird.^^

Vom "Lore" Standpunkt her ist die Trennung der Jedi in Ritter und Botschafter sicher nicht ganz einfach und auch nicht immer ganz scharf. Bisher wurden Jedi und Jedi-Ritter beinahe synonym verwendet. Ob sich diese Trennung auszahlt wird sich noch zeigen.

Und Obi-Wan Kenobi wurde tatsächlich zum Ritter ausgebildet. Dennoch empfindet BioWare es wohl so, dass er sich mehr als andere Ritter auf seine Machtkräfte konzentrierte und weniger auf die körperliche Auseinandersetzung. Das Ermitteln (investigation) scheint mir übrigens eher eine Aufgabe als eine umfangreiche Spezialisierung zu sein, da mag ich aber falsch liegen.

In jedem Fall ist die Unterscheidung von Ritter und Botschafter sehr interessant und schwierig. Vielleicht setze ich mich damit in Zukunft noch mal detaillierter auseinander.
 
Alt 07.08.2010, 03:35   #50
Gast
Gast
AW: Details über den Jedi-Botschafter

Nun und wo bleibt die detalierte Auseinandersetzung?^^

Nun gut hier mein Vorschlag Jedi Botschafter und Jedi gesannte sind ein und das selbe:
Quelle:http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Jedi-Gesandter

Dort sieht man auch Yoda als solchen und viele andere die eher Macht nutzer als Kämpfer wahren.

Aufgaben

Jedi-Gesandte konzentrierten sich bei ihrem Training auf die Balance der Macht und ihre diplomatische Fähigkeiten. Für die Gesandten war der Kampf das allerletzte Mittel in einer Auseinandersetzung. Jedi, die diesen Weg wählten, waren besonders stark in der Macht und als die größten Philosophen des Jedi-Ordens bekannt. Ihr Verhandlungsgeschick war beeindruckend, doch dafür waren sie im Kampf nicht so ausgebildet wie Jedi-Wächter bzw Jedi-Hüter. Allerdings gab es auch hier einige besonders talentierte Lichtschwertkämpfer. Viele Jedi wählten diesen Weg in friedlicheren Zeiten, zum Beispiel zur Blütezeit der Alten Republik.[/quote]Das würde auch erklären warum Jedimeister Mace Windu im Lichtschwert Kampf besser mit dem Imperator klar kam als Yoda, vom altersunterschied mal abgesehen. *hust*
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Details über den Kopfgeldjäger Slodej Kopfgeldjäger 198 08.12.2011 02:29
Details über den Soldaten Kaldoryan Soldat 32 07.12.2011 18:11
Details über den Sith-Inquisitor Sunyata Sith-Inquisitor 108 07.12.2011 16:04
Details über den Jedi-Ritter Sunyata Jedi-Ritter 65 07.12.2011 05:45
Details über den Schmuggler Sunyata Schmuggler 30 04.12.2011 11:23

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

kampftechnik jedi-botschafter swtor

,

jedi schatten machtbeben

,

swtor schatten machtbeben welcher lvl?

,

swtor massengedankenkontrolle

,

swtor schatten lichtschwertwurf

,

swtor botschafter rettung

,

wie kann ich schattentraining bei meinem jedi d

,

nadia grell beziehung als dunkler jedi

,

swtor können jedi-botschafter machtblitze erlernen?

,

ab wann kann sich der jedi botschafter tarnen