Antwort
Alt 18.08.2011, 17:39   #1
Gast
Gast
Q&A - Gamescom Donnerstag

Ich kann mich nicht mehr an alle fragen erinnern, vielleicht kann mich da ja noch weg ergänzen:


Q. Gibt es einen Ingame-Voice-Chatsystem?
A. Nein.

Q. E-Sportstauglichkeit
via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.

Q. Wird es spezielle Rp-Server geben?
A. Ist noch in Diskussion aka NICHT bestätigt.

Q. Sith Inquisitor Pureblood spielbar?
A. Nein (auch wenn mans spielen konnte)

Q. Equiment für graue Gesinnungen?
A. Zu Release soll es drinnen sein.

Q. Spielinhalten neben Operations?
A. Heroic Quests, Flashpoints, Singlequests, Dailies und PvP

Q. Mehr Raumschiffe?
A. Zu Release nicht. Im späteren Spielverlauf vielleicht. Möglicherweise sogar Customisation des vorhandenen Raumschiffs.
 
Alt 18.08.2011, 18:15   #2
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Q. Wird es einen Itemshop geben?
A. Es ist kein Itemshop geplannt, vielleicht "far far in the future" aber geplannt ist keiner.
 
Alt 18.08.2011, 18:23   #3
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von pldcanfly
Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.
.
gibt es was offizielles dazu ?

ein mmo hat in e-sport nix verloren, die gründe sind ja bekannt, aber mich würde es nicht stören.
 
Alt 18.08.2011, 18:26   #4
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von Sonmace
gibt es was offizielles dazu ?

ein mmo hat in e-sport nix verloren, die gründe sind ja bekannt, aber mich würde es nicht stören.
Arena / Ladder-System ist noch weit entfernt vom e-sport meiner Meinung nach.
 
Alt 18.08.2011, 18:28   #5
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von Sonmace
gibt es was offizielles dazu ?

ein mmo hat in e-sport nix verloren, die gründe sind ja bekannt, aber mich würde es nicht stören.
Also in der Q&A konnten sie nicht tief und explizit auf die fragen eingehen.
Und die Aussage ist recht offiziell da sie von Ray Muzyka und Greg Zeschuk kommt...
Die beiden chefes von bioware...

P.S. Wahrscheinlich wollten sie auch nicht weiter drauf eingehen..informationspolitik und so...
 
Alt 18.08.2011, 18:39   #6
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von pldcanfly
Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.
*kicher* Hab ichs nicht gesagt?

Eine Quelle wär toll.
 
Alt 18.08.2011, 18:45   #7
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von Kelremar
*kicher* Hab ichs nicht gesagt?

Eine Quelle wär toll.
Steht doch im Thread Titel...
 
Alt 18.08.2011, 18:57   #8
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

q. E-sportstauglichkeit via arenen oder ladders?
A. Nicht beim release, wollen sie aber definiv machen.[/quote]strike!
 
Alt 18.08.2011, 18:59   #9
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von pldcanfly
Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.
Das dämpft meine Vorfreude ein wenig. Hoffe sie balancen das getrennt. Wär blöd, wenn das PVE darunter leidet, wie bei einem gewissen anderen Spiel.
 
Alt 18.08.2011, 19:17   #10
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von pldcanfly
Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.
wenn sie es getrennt von allem anderen balancen von mir aus, dann könnte ich mich sogar damit anfreunden aber wenns balance dann insgesamt betroffen ist frage ich mich:

WARUM NUR?!
 
Alt 18.08.2011, 19:22   #11
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

hehe je näher das Release desto mehr Bestätigungen kommen für Features die viele in SWTOR nicht sehen wollten.
 
Alt 18.08.2011, 20:05   #12
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von Teralon
hehe je näher das Release desto mehr Bestätigungen kommen für Features die viele in SWTOR nicht sehen wollten.
Ja, irgendwie ist das echt mies. Ich dachte, wenn wir neue Infos zum Spiel kriegen, werden wir noch euphorischer. Aber was ich in den letzten Tagen so gelesen habe, dämpft meine Vorfreude auf das Spiel erheblich. Alleine...

Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.[/quote]... ist schon ein Indikator dafür, dass das PvP nach absehbarer Zeit für die Tonne sein wird. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sich zu Open PvP in keinster Weise geäußert wurde und voilà - schon bleibt einem nur noch die Flucht ins PvE.

Aber auch das wird Mist. Schließlich stehen Raids über Allem. Auch eine Erkenntnis der letzten Tage und Wochen. Ehrlich, ich empfinde TOR gegenüber keinerlei Vorfreude mehr. Das macht mich sehr traurig, weil ich jetzt schon Jahre darauf gewartet habe. Letztendlich stellt es sich als WoW-Klon mit Story heraus.
 
Alt 18.08.2011, 20:14   #13
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Also wenn E-Sport für Tor kommt,wird das Spiel irgendwamm scheiten ,
den was ich ich allen mmo´s vermisse ist so ein Geiles Pvp-system wie ihn Daoc.
Das waren noch Zeiten.
 
Alt 18.08.2011, 20:18   #14
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Für E-Sportler hat EA doch son Fußballgame vorgestellt oder?
 
Alt 18.08.2011, 20:24   #15
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Eine RP-Server bejahende Aussage wäre mir viel wichtiger gewesen, als ein weiteres möglicherweise.
 
Alt 18.08.2011, 20:27   #16
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Das ist für mich auch noch eine grosse Ungewissheit. Ich bin kein aktiver RPler, aber alleine wegen der Namensgebung und allg. gediegeneren Atmosphäre will ich auf einem RP Server spielen. Ich will keinen Alienkiller, Roxxor oder Missgeburt über den Weg laufen.

Es wundert mich, das sie soooooo lange für die Bekanntgabe brauchen.
 
Alt 18.08.2011, 20:40   #17
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von GelberTee
... ist schon ein Indikator dafür, dass das PvP nach absehbarer Zeit für die Tonne sein wird. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sich zu Open PvP in keinster Weise geäußert wurde und voilà - schon bleibt einem nur noch die Flucht ins PvE.

Aber auch das wird Mist. Schließlich stehen Raids über Allem. Auch eine Erkenntnis der letzten Tage und Wochen. Ehrlich, ich empfinde TOR gegenüber keinerlei Vorfreude mehr. Das macht mich sehr traurig, weil ich jetzt schon Jahre darauf gewartet habe. Letztendlich stellt es sich als WoW-Klon mit Story heraus.
Was hast du den bitte erwartet ? Würde dem openpvp oder rvr wirklich ein grosser stellenwert eingeräumt, so würde bioware doch schon lange auch damit werben.

Warhammer in space wird wohl nicht kommen, die eierlegende wollmilchsau zu programmieren wäre wohl auch ein wenig zu teuer, und nicht zu letzt auch ein sehr grosses risiko da die spieler die schwerpunkte weswegen sie ein spiel kaufen befriedigt haben will, und regelmässig neue inhalte erwarten.
und wie du gleichzeitig alles VOLLWERTIG in ein spiel packen willst, dann die server auch noch so füllen das keiner der aspekte unter spielermangel leidet und das spiel zu nem anständigen preis an den mann bringen, ka
 
Alt 18.08.2011, 20:46   #18
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Q. E-Sportstauglichkeit via Arenen oder Ladders?
A. Nicht beim Release, wollen sie aber definiv machen.

Ghasdan: Na Klasse ... Arena und Co --> SWWOW ? Und wenn ich Ladder will dann kann ich auch wieder Counterstrike daddeln

Q. Wird es spezielle Rp-Server geben?
A. Ist noch in Diskussion aka NICHT bestätigt.

Ghasdan: Bioware ist eine RP Schmiede - worüber diskutieren die ?

Q. Equiment für graue Gesinnungen?
A. Zu Release soll es drinnen sein.

Ghasdan: Wer würde ansonsten überhaupt grau spielen ?

Q. Spielinhalten neben Operations?
A. Heroic Quests, Flashpoints, Singlequests, Dailies und PvP

Ghasdan: Dailies - da denk ich sofort an stupides Ruf farmen

Q. Mehr Raumschiffe?
A. Zu Release nicht. Im späteren Spielverlauf vielleicht. Möglicherweise sogar Customisation des vorhandenen Raumschiffs.[

Ghasdan: Bitte beim ersten oder zweiten Patch einfügen
 
Alt 18.08.2011, 20:48   #19
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von sarjo
Was hast du den bitte erwartet ? Würde dem openpvp oder rvr wirklich ein grosser stellenwert eingeräumt, so würde bioware doch schon lange auch damit werben.
Dann sollen sie von vornherein sagen, dass es als reines PvE- und Möchtegern-PvP-Spiel konzipiert ist - und sich diejenigen, die PvP mit Bedeutung suchen, möglichst ein anderes Spiel suchen sollen. Stattdessen haben sie angepriesen, das Spiel sei für alle was. Das ist eine Farce.

Zitat:
Zitat von sarjo
Warhammer in space wird wohl nicht kommen, die eierlegende wollmilchsau zu programmieren wäre wohl auch ein wenig zu teuer, und nicht zu letzt auch ein sehr grosses risiko da die spieler die schwerpunkte weswegen sie ein spiel kaufen befriedigt haben will, und regelmässig neue inhalte erwarten.
und wie du gleichzeitig alles VOLLWERTIG in ein spiel packen willst, dann die server auch noch so füllen das keiner der aspekte unter spielermangel leidet und das spiel zu nem anständigen preis an den mann bringen, ka
Ich dachte mir "Hey, Star Wars hat doch mit den bedeutendsten Fraktionskonflikt schlechthin! Eine gute Basis für RvR!". Aber scheinbar hast du Recht. Scheinbar wird auf RvR und PvP mit Bedeutung keinen Wert mehr in der Spieleindustrie gelegt. Die Alternative, Guild Wars 2, ist auch keine Alternative. Ist auch nur Kleingruppen-PvP ohne Gewicht.

Da bleibt doch nichts mehr. Wo soll man denn sonst hin? Wohin man schaut, in jedem Onlinespiel breitet sich die Seuche namens "e-Sports" und "instanziertes PvP" aus.

Zitat:
Zitat von Teralon
Ich kann auch nicht beurteilen, ob Open PvP oder RvR PvP wirklich soviele Freunde hat. Ich denke wenn es so wäre hätte Warhammer Online doch viel erfolgreicher sein müssen.
WAR scheiterte nicht wegen dem PvP-System an sich. Es hatte andere Gründe, zu denen vorrangig verhunztes Balancing und nicht eingehaltene Versprechen zählten.
 
Alt 18.08.2011, 20:48   #20
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Ich kann auch nicht beurteilen, ob Open PvP oder RvR PvP wirklich soviele Freunde hat. Ich denke wenn es so wäre hätte Warhammer Online doch viel erfolgreicher sein müssen.
 
Alt 18.08.2011, 20:52   #21
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von GelberTee
Ja, irgendwie ist das echt mies. Ich dachte, wenn wir neue Infos zum Spiel kriegen, werden wir noch euphorischer. Aber was ich in den letzten Tagen so gelesen habe, dämpft meine Vorfreude auf das Spiel erheblich.
Manche werden hier tatsächlich immer euphorischer, weil sich Stück für Stück das bewahrheitet, was man vor Monaten noch spekuliert hat und deswegen von manchen Prügel einstecken durfte *g*
SW:TOR wird sowas von mein Spiel, herrlich ^^

Zitat:
Zitat von GelberTee
Alleine...

... ist schon ein Indikator dafür, dass das PvP nach absehbarer Zeit für die Tonne sein wird. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sich zu Open PvP in keinster Weise geäußert wurde und voilà - schon bleibt einem nur noch die Flucht ins PvE.

Aber auch das wird Mist. Schließlich stehen Raids über Allem. Auch eine Erkenntnis der letzten Tage und Wochen. Ehrlich, ich empfinde TOR gegenüber keinerlei Vorfreude mehr. Das macht mich sehr traurig, weil ich jetzt schon Jahre darauf gewartet habe. Letztendlich stellt es sich als WoW-Klon mit Story heraus.
OpenPvP wurde angekündigt, aber noch nicht vorgestellt - ich denke, dass dies auf der PAX Prime geschehen wird. Wird bestimmt großartig ^^
Und Operations, die man auf Wunsch mit nur 7 anderen Casual-Spielern meistern kann, das ist doch perfekt.

Zitat:
Zitat von GelberTee
Dann sollen sie von vornherein sagen, dass es als reines PvE- und Möchtegern-PvP-Spiel konzipiert ist - und sich diejenigen, die PvP mit Bedeutung suchen, möglichst ein anderes Spiel suchen sollen. Stattdessen haben sie angepriesen, das Spiel sei für alle was. Das ist eine Farce.
Ich habe immer nur gehört, dass es ein Standard-MMO mit Story werden soll, was es nun ja auch wird. "Standard-MMO" bedeutet nunmal, dass WoWler das kriegen, was sie gewohnt sind. Viele wollten das nur nicht glauben... hätten sie es mal getan, dann wären sie nun nicht enttäuscht
 
Alt 18.08.2011, 20:58   #22
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

leider wohl ja

nicht falsch verstehen, ich mag rvr durchaus, ich würde es lieben wäre es hier vernünftig umgesetzt worden

verstehe aber durchaus auch das sie ihr spiel halt anders gewichten um kein risiko ein zu gehen, und ob sich wirklich story, viel pve und rvr vernünftig kombinieren lassen, vorallem weil ich denke das es zum teil völlig andere spielertypen anzieht, ka

allerdings wer weiss ? vielleicht kommt ja wirklich noch was vernünftiges nach, durch planeten lässt sich der content ja sehr gut erweitern, es müssen keine gebiete passend gemacht werden sondern es kann einfach neues gebiet hinzugefügt werden,
mal schauen

wieso sie allerdings esport und ladder einführen wollen, ka, in einem spiel das man hier nicht nennen darf wird die arena und esports bemühungen heute selbst von den entwicklern als grosser fehler beurteilt
 
Alt 18.08.2011, 20:59   #23
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Nene....... das waren Aussagen von Bioware, das SWTOR das erste "full story driven MMORPG" sein wird, und das der Markt der MMORPGs nach SWTOR nicht mehr der gleich sein wird.

Das man neue Standards setzten wird usw usw usw....

Irgendein Designer/Producer hat auch soviel ich weiss auch mal gesagt, dass sie sich bei der Entwicklung nicht an den Harcore spielern orientieren würde. Das hat irgendwie zu sehr komischen Interpretationen geführt.... vor allem was das Trinity System, Instanzen und Raids angeht.
 
Alt 18.08.2011, 21:00   #24
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

RvR leidet immer an unausgewogenen Serverpopulationen. Es ist schlicht riskant auf sowas zu fokusieren.

Zitat:
Zitat von Teralon
Irgendein Designer/Producer hat auch soviel ich weiss auch mal gesagt, dass sie sich bei der Entwicklung nicht an den Harcore spielern orientieren würde. Das hat irgendwie zu sehr komischen Interpretationen geführt.... vor allem was das Trinity System, Instanzen und Raids angeht.
Das liegt aber vor allem daran, dass solche Kommentare immer komplett aus dem Kontext gerissen wurden. Er bezog sich bei dem Hardcore-Aspekt ausschliesslich auf das Quest- und Levelsystem. Gemeint waren Spieler, die alles durchskippen, nach 3 Tagen 50 sind, dauerraiden und nach 6 Wochen ohne Content darstehen.
 
Alt 18.08.2011, 21:02   #25
Gast
Gast
AW: Q&A - Gamescom Donnerstag

Zitat:
Zitat von Kelremar
Ich habe immer nur gehört, dass es ein Standard-MMO mit Story werden soll, was es nun ja auch wird. "Standard-MMO" bedeutet nunmal, dass WoWler das kriegen, was sie gewohnt sind. Viele wollten das nur nicht glauben... hätten sie es mal getan, dann wären sie nun nicht enttäuscht
Wie einfallslos ist das bitte? Man nimmt mit jedem "neuen" Spiel eine ganz bestimmte Kuchenform und mischt lediglich Sahne statt Schmand hinein. Seit etwa einem halben Jahrzehnt herrscht völliger Stillstand im Videospiel- und insbesondere MMO-Bereich. Weil niemand bereit ist, Innovationen zu etablieren.

Weil sie ängstlich und feige sind, es könnte schief gehen. Weil sie dieses Risiko nicht eingehen wollen, wiederholen alle den gleichen Rotz. Aber gut, ich bin schon still. Das alles ist ein Kampf gegen Windmühlen und mit meinem Tantrum bringe ich auch keine Bewegung in die Sache.

Over & Out
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GamesCom Awards Ilithien Allgemeines 22 18.08.2011 16:49
Gamescom Livestream? Sarkust Allgemeines 195 17.08.2011 09:28
Gamescom DestinyakaEzio Allgemeines 497 04.09.2010 11:25
[GamesCom] Fotos von der GamesCom! HergenThaens Allgemeines 9 24.08.2010 09:00
Gamescom 2010 Centrixs Allgemeines 4 02.08.2010 15:15

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.